Ich würde gern versuchen zusammen mit Euch eine Liste an Medizinern & Kliniken anzulegen, die sich des Themas Hyperhidrose angenommen haben und Eurem Gefühl nach über eine gute Fachkenntnis in diesem Bereich verfügen.

Eure Vorschläge werde ich hier ergänzen und somit aktuell halten.

Deutschland
Italien

 

Wichtig Bitte achtet auch bei Therapie-Empfehlung von Medizinern immer darauf, dass möglichst die Hyperhidrose Behandlungspyramide eingehalten wird!
Dadurch vermeidet Ihr, dass zu schnell das Nervengift Botulinumtoxin gespritzt oder gar operiert wird, also Methoden eingesetzt werden, an denen der Mediziner in der Regel mehr Geld verdient, als mit einer Empfehlung oder Verschreibung einer weniger invasiven Therapiemethode.


Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.

Ich persönlich habe leider keinerlei positive Erfahrung mit behandelnden Ärzten gemacht. Deshalb kann ich auch niemanden empfehlen.

Meine letzte Erfahrung entstammt den frühen 2000er Jahren, wobei der Dermatologe die Therapie mit Sormodren begann, das ich aber leider schlecht vertragen habe.
Damals war ich auch noch nicht so umsichtig oder aufgeklärt genug, um die empfohlene Dosis selbstständig zu reduzieren (auf Teilbereiche einer Tablette), so dass ich mit der Mund -und Augentrockenheit sowie der Müdigkeit und dem Herzrasen dauerhaft nicht umgehen konnte. Dieser Arzt praktiziert aber heute auch nicht mehr, weshalb ich auch nicht drüber nachdenken muss, ob ich ihn empfehlen möchte oder nicht.


Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Ich hatte jetzt Kontakt zu Dr. Schick aufgenommen und wir probieren momentan den ersten Versuch der Offlable-Medikation mit Dysurgal aus. Ich nehme es jetzt seit einer Woche, kann aber noch keine wirkliche Wirkung feststellen. 

Apu schrieb:

Ich hatte jetzt Kontakt zu Dr. Schick aufgenommen und wir probieren momentan den ersten Versuch der Offlable-Medikation mit Dysurgal aus. Ich nehme es jetzt seit einer Woche, kann aber noch keine wirkliche Wirkung feststellen. 

Hallo Apu. Dieses Thema soll dazu da sein, um Empfehungen für gute Ärzte abzugeben oder meinetwegen auch dafür, um vor Ärzten zu warnen.
Aber ich möchte es jetzt nicht dafür nutzen, um soeben erst gestartete Therapien und deren Qualität noch gar nicht feststeht zu begleiten.

Ich hoffe auf Dein Verständnis. Danke!

 


Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.