Hallo ihr Lieben, ich habe ein Problem, das mir sehr unangenehm ist.

Ich neige eigentlich nicht zu starkem Schwitzen. Weder im Sommer, noch beim Sport. Es verhält sich alles im "Normalbereich", auch zu Hause schwitze ich nachts nur selten: Etwa wenn ich viel viel zu wenig Schlaf bekomme (unter 4-5 Stunden) oder wenn ich einen Albtraum hatte und hochschrecke. Letzteres passiert allerdings so gut wie nie.

Zu Hause habe ich eine Vier-Jahreszeiten-Decke mit Baumwollbezug, ein Standardbett. Wenn mein Freund mich besucht, übernachten wir im Gästezimmer, wo ein größeres Bett steht. Dieses ist ebenfalls Standard (ich meine damit "kein Boxspringbett/Wasserbett/etc.") und steht auf Füßen, also ohne Unterbettkommode oder Ähnliches. Im Gästezimmer haben wir auch Baumwolle als Bezug mit einer Vier-Jahreszeiten-Decke inkl. Matratzenschoner unter dem Spannbetttuch. Die Bettdecke ist 2m x 2m und wir teilen sie uns und liegen nah beieinander, wenn wir schlafen.

Dort habe ich bisher noch nicht geschwitzt, auch wenn ich einen Frotteeschlafanzug trage. Bei meinem Freund jedoch ist das ganz anders.

Er hat ein (teures Marken-)Boxspringbett, eine Daunen-Decke (ich glaube 2,10m x 2,40m) sowie eine etwas dünnere (aber ebenfalls dicke) Decke (auch so groß, aber ohne Daunen). Auch bei ihm schlafen wir nah beieinander, aber ich wache dort jedesmal klitschnassgeschwitzt auf - und dass obwohl ich dort mittlerweile meine allerdünnsten kurzen Hochsommerschlafanzüge trage. Die Heizung ist nicht an.

Mein Freund trägt zeitgleich Unterwäsche, T-Shirt und Jogginganzug (!) zum Schlafen und schwitzt nicht. Er sagt, dass sein Kreislauf nachts so weit herunterfährt, dass er ansonsten friert. Er ist sehr sportlich, falls das relevant ist. Fällt jemandem von euch etwas ein, woran das liegen könnte?

Wie kann es sein, dass ich ausgerechnet bei ihm so stark schwitze. Das ist mir furchtbar peinlich, aber noch weniger anziehen kann ich ja schon fast nicht. Kann das an dem Bett liegen? Kennt jemand eine solche Situation vielleicht? Es muss irgendetwas mit der Situation bei meinem Freund zu tun haben, da es woanders - z.B. in Hotels (wenn ich auf Außenterminen bin, ohne meinen Freund) nicht auftritt. Ich hoffe auf ein paar Tipps und danke euch für eure Zeit!

Herzliche Grüße Steffi

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Iontophoresegerät
Hallo Herr Ballweg,   vorab Danke für die schnelle Antwort. Um es zu präzisieren, ich schwitze an den Füßen bis hin zum unteren Sprunggelenk (an den Seiten der Füße) und oberhalb der Zehen. Ich werde Ihren Tipp mit den Socken ausprobieren....

Welche Behandlungsmöglichkeiten bei 15 jährigem?
Hallo. Bis auf das Schwitzen am Rücken beschreiben Sie im Grunde exakt mein eigenes Problem.Hier finden Sie einige Infos zu mir und meinem Schwitzen https://www.hyperhidrosehilfe.de/info-zur-website-allgemeines-10002 Am wichtigsten ist aus...

Spezielle Oberbekleidung

Ärztliche Abklärung bei HH
Hallo, also ich habe bereits in der Kindheit viel geschwitzt, allerdings nicht so wie seit 1 Jahr...    Ich versuche auch schon seit 1 Jahr eine Ursache zu finden, untersucht wurde durch:    MRT des Abdomen  Kardio-...

Generalisierte HH
Hallo Marc, ich leide seit meiner Kindheit an HH und nehme Sormodren seit ich etwa 12 oder 13 Jahre alt war (bin jetzt 29). Ich musste die Dosis aber mit der Zeit erhöhen, weil sich der Körper dran gewöhnt. Bin dann zwischendurch auf Vagantin...