Iontophorese Gerät SwiSto3

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 3 Monate her

Hallo,

ich bin neues Mitglied hier und hoffe um ein paar Tipps.

Zur Zeit (seit 6 Monaten) nutze ich das Iontophorese Gerät SwiSto3 für Hände und Füße. Mit der Behandlung an den Händen klappt es ganz ok. Jetzt möchte ich nun auch die Füße behandeln, habe nur gelesen, dass die Wirkung an den Händen dann nachlassen kann oder es sich gegenseitig beeinflusst. Wurde hierzu Erfahrung gesammelt? Und gibts es noch generelle Tipps zu Behandlung? 

Ich freue mich über Rückmeldung! 

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen



Primäre Hyperhidrose - berufliche Entfaltung fast nicht möglich
Marvie schrieb: Interessant finde ich Deine Überlegung in Bezug auf ein "kompensatorisches Schwitzen", sobald Du auch Deine Füße mit Saalio therapierst. Danke, Marvie. Für mich beruht dieser Effekt sehr augenscheinlich auf der psychischen...


Iontophorese Gerät SwiSto3
Die Gefahr der gegenseitigen Beinflussung von schweißreduzierten Körperregionen kann nie ganz ausgeschlossen werden. Aber immerhin ist die Iontophorese eine reversible Behandlungsmethode und kann jederzeit gestoppt und damit wieder rückgängig...