Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Iontophorese: Saalio gegen extreme Schweißhände

    von » 11 Monate her


    Hallo Ich behandle meine Hände mit Ionthophorese seit April 2019 (siehe oben). Sehr guter Erfolg ausser an den Fingerspitzen. Erhaltungstherapie alle 2-3 Tage. Nur leider habe ich einen Rückfall und schwitze an den Handflächen wieder. Ich vermute es liegt an der Sommerhitze und daran, dass ich nicht mehr täglich therapiert habe. Habt ihr Erfahrung damit? Man liesst grundsätzlich von zwei Vorgehensweisen bei Rückfällen: Wieder öfter therapieren oder eine Pause einlegen und dann wieder therapieren. Was denkt ihr darüber? Mir wäre einfach wieder öfter therapieren lieber. Denn es ist bereits jetzt sehr belastend und eine Pause einzulegen schreckt mich sehr ab. Da kommt gleich alles wieder rauf - ihr kennt das vielleicht. Gruss, A.

  • AW: Iontophorese: Saalio gegen extreme Schweißhände

    von » 11 Monate her


    Ich würde Ihnen ebenfalls eine Intensivierung auf anfänglich 4-5 Therapiesitzungen pro Woche empfehlen.

    Zusätzlich würde ich anraten, dass Sie die Fingerkuppen immer noch einmal über mind. 5 Minuten gesondert therapieren.
    Dazu stellen Sie die Finger am besten einfach in das Wasserbad.
    Doch Vorsicht: Aufgrund der kleineren Fläche, werden Sie sicher den Strom schwächer drehen müssen.


    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

AHC20 Tipps

Selektive Ramikotomie

SChwitzen
Hallo Sandy. Wenn Du die Suchfunktion benutzt und dort mal die Körperregion eingibst an der Du am meisten schwitzt, findest Du sicherlich bereits einige Einträge mit Tipps.

Privatnachrichten
Versuch es mal bitte erneut

Iontophorese für die Achseln - Höhere Stromstärke gefährlich?
Ich habe nun eine Antwort von Dr. Hönle: Da es sich bei der Iontophorese um eine sogenannte „Empfindungstherapie“ handelt, muss jeder Anwender selbst den für sich passenden mA-Wert finden. Sofern Sie bei der Behandlung mit 10 mA keinerlei...