Reiseerfahrungen

Kategorie: Freie Themenwahl 14 Jahre her
Was für Reiseerfahrungen habt ihr denn so gemacht? Gibt es Länder, die ihr Hyperhidrose-Betroffenen empfehlen könnt, bzw. von denen ihr total abratet?

Mein Tipp lautet: Niemals im Sommer nach Japan!

Hab da für ein Jahr gewohnt. Allerdings nicht in Tokyo, sondern im "kühlen" Norden (ungefähr am oberen Zipfel der Hauptinsel). Bei über 30°C und einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit lebt es sich aber auch da im Sommer quasi wie in einer Sauna!
(Und in Tokyo und Osaka ist es entsprechend noch viel wärmer. Dort könnte ich im Sommer sicher nicht überleben.)
Und das schlimmste: Trotz der häufigen Niederschläge in der sommerlichen Regenzeit bbrachten diese, anders als in Deutschland, nicht die geringste Abkühlung!

Und ich muss sagen: Ich habe dort im Sommer so stark geschwitzt, wie noch nie in meinem Leben.
Bis dahin war es mir immer erspart geblieben, wirklich mal ein NASSES T-Shirt am Nachmittag auswechseln zu müssen, aber in Japan ist es passiert. (Sah aus, als hätte ich damit geduscht, nur die BH-Konturen zeichneten sich noch leicht trocken ab... - Was muss ich auch mittags durch die Gegend laufen?) Auch zwei T-Shirts übereinander brachten nichts, sodass ich dann bevorzugt mein schwarzes T-Shirt zu tragen begann. Und immer diese Angst beim Aufstehen, dass meine Hose auch nassgeschwitzt ist.
(Einmal auf einer kurzen Reise war sogar tatsächlich mein ganzer Rücken und der obere Teil der Jeans, halt alles, was unter dem Rucksack war, klatschnass. Hab es auf einer Toilette bemerkt und mir dann schnell ein Shirt gekauft, dass ich mir um die Hüfte binden konnte, damit man die nasse Jeans nicht mehr sah...)
Würde trotzdem jederzeit wieder nach Japan fahren, nur in den Sommermonaten würde ich tunlichst alles, was nicht im Norden liegt, vermeiden. (Denn wenn ich da oben schon so schlimm schwitze...)

Hat sonst noch jemand Reiseerfahrungen?
Vielleicht auch was positives, zum Beispiel Länder, mit kühlen Temperaturen oder "trocknenden" Winden?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Mir ist es eigentlich immer da am peinlichsten wo niemand schwitzt, weil fast niemand schwitzen kann. Zum Beispiel in manchen sehr luftig-trockenen Gegenden Griechenlands.

    Dann lieber irgendwo, wo 90% Luftfeuchte sind und alle verklebt rummrennen :side:

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    ..........

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Da isses, glaube ich, relativ luftig und trocken. Dürfte angenehm werden.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Dann lieber irgendwo, wo 90% Luftfeuchte sind und alle verklebt rummrennen


    Naja, das Dumme is nur: Die sagen alle, es ist so heiß und sie würden schwitzen, aber irgendwie sieht man's denen kaum an, bzw. sie schwitzen trotzdem höchstens halb so viel, wie man selber. :(

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Meine Empfehlung wäre Toronto,Kanada. Langer Winter und n perfekter, wirklich perfekter Sommer!
    Und die Menschen sind super aufgeschlossen vor allem auch für Einwanderer. Ist außerdem ne geile Partymetropole:woohoo:
    Würd da zu gern wieder hin..

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Häh?? Perfekter Sommer?? Isses da im Sommer nicht auch ziemlich heiß?

    Ich brauche 'ne Gegend, in der's im Sommer maximal 25 Grad werden, das wär' schön...

  • AW: Reiseerfahrungen

    von » 14 Jahre her


    Ja, wird auch schon recht warm da im Sommer aber durch den leichten Wind da doch angenehm. Kommt glaub ich daher das es da viele Seen gibt. Chicago(Windy City) ist ja auch in der Nähe, und hat ein kühles Klima, aber Amerikaner will ich dann doch nicht werden..
    Und unter uns, ein bischen Temperatur brauch ich dann schon. Das is ne echte Haßliebe bei mir mit dem Sommer!

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...