Alkohol

Kategorie: Freie Themenwahl 12 Jahre her
Hallo ans Forum (erster Post;)) ,

ich leide unter Achsel, Hand und Fußschweiß.
Bei mir ist es allerdings so, dass wenn ich 2-3 gr. Bier getrunken habe (meist am Wochenende), die Hände u. Achseln furz trocken werden. Ich muss sagen, dass ich mich gerade erst in das Thema HH "einarbeite", aber ist das "normal" bzw. geht es Euch auch so?
Finde das einen ziemlich geilen Effekt und wenn ich etwas angeschwipst bin, kann ich mit ausgestreckten Armen ohne Schweißflecken tanzen und jeden mit einem trockenen Händedruck begrüßen.
Kennt ihr das? Hab ich überhaupt HH oder bin ich einfach nur psychisch im Eimer :woohoo: :P
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Alkohol

    von » 12 Jahre her


    Ist bei den meisten so. Willkommen im Club ;-)

    Ob Du wirklich eine HH hast kannst nur Du oder Dein Arzt feststellen. Die Hyperhidrose ist auf Grund von Schwitzmengen messbar. Ich persönlich gehe aber davon aus, dass jemand auch dann krankhaft unter einer HH leidet, wenn die psychische Belastung des verstärkten Schwitzens für ihn persönlich unerträglich wird.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Alkohol

    von » 12 Jahre her


    Naja bei mir ist das ähnlich. Nur das ich bei drei großen Bieren erst so richtig ins Schwitzen komme(au man, was ich da schon für Ausbrüche hatte). Da muss schon was Härteres herhalten und davon auch relativ viel. Bei einer dreiviertel Flasche Whisky lässt die Schwitzerei dann auch mal nach. Aber gesund ist das nicht. Ich hasse Nicht- Schwitzer:angry: .

  • AW: Alkohol

    von » 12 Jahre her


    MAN! UND ICH DACHTE SCHON ICH SPINN! Immer wenn ich angetrunken bin schwitze ich nicht mehr?? Ich war letztins auf ner party, hab mich ums verrecken nicht getraut zu tanzen, weil ich gemerkt hab dass ich übelst schweiss-flecken unter den aremen hab. Dann bin ich mit ein paar kumpels raus, und ham was getrunken, und als ich nach ner halben stunde wieder rein bin hab ich fast ne Stunde durchgetanzt, und ich war komplett TROCKEN!!! Wie geht das? Kommt das villeicht vom Psychischen? Das war meine Erklärung, dass ich dann einfach nicht mehr ans schwitzen denke, und deshalb nicht mehr schwitze!! Ich finds geil, gleichzeitig aber auch scheisse. Gehe nicht mehr weg ohne vorher ne viertel Flasche Vodka zum Vorglühen zu trinken :S Ob das auf Dauer ne Lösung is? Ich glaub nicht, aber fürn Moment isses Besser als Urlaub!!!

    Grüsse, Stinker

  • AW: Alkohol

    von » 12 Jahre her


    geht mir auch so! wenn ich schon leicht angetrunken bin schwitz praktisch gar nicht mehr.ist echt krass,aber deswegen will ich nun nicht die ganze zeit alkohol trinken aber der effekt ist echt super! :)

    Unter den Armen,Hände,Füße,Rücken manchmal Gesicht

  • AW: Alkohol

    von » 12 Jahre her


    @ Stinker (sehr aufbauender Name)

    Wie geht das? Kommt das villeicht vom Psychischen? Das war meine Erklärung, dass ich dann einfach nicht mehr ans schwitzen denke, und deshalb nicht mehr schwitze!!


    Ich glaube das hat eher was damit zu tun, dass der Körper beim Alkoholgenuss dehydriert. D.h. dein Körper verliert an Flüssigkeit. Bei mir ist es so, dass ich erst zweimal urinieren muss bevor die Schwitzerei aufhört (wohl gemerkt bei übermäßigen Alk. trinken). Am nächsten Tag hat man dann tierischen Durst und man muss erst mal den Wasserhaushalt von -10 auf normal 0 aufstocken. Ich kann Dir nur raten, übertreibe es nicht. Denn ein Alkoholiker kommt geistig nie wieder zurück.

  • AW: Alkohol

    von » 11 Jahre her


    Das ganze ist bei mir genau so!!! Sagt mal is euch das auch aufgefallen, meinen Freunden die keine HH haben schwirtzen ganz normal (evtl entwas mehr) unter Alkoholeinfluss!! Ist das nur einbildung??? merkwürdig merkwürdig ;)

  • AW: Alkohol

    von » 11 Jahre her


    4815162342 schrieb:
    Das ganze ist bei mir genau so!!! Sagt mal is euch das auch aufgefallen, meinen Freunden die keine HH haben schwirtzen ganz normal (evtl entwas mehr) unter Alkoholeinfluss!! Ist das nur einbildung??? merkwürdig merkwürdig ;)


    So, etwas Zeit ist vergangen und ich hab das nochmal etwas beobachtet und darüber nachgedacht, und das scheint wirklich daran zu liegen (bei körperlicher, nicht psychischer HH) dass der Körper wenn man hochprozentiges trinkt dehydriert, da beim Abbau des Alkohols Wasser dem Körpger entzogen wird. Allerdings ist das nur wenn man hochprozentiges trinkt, das heisst viel Alkohol auf ganz wenig Wasser, was wiederum heisst dass dem Körper mehr Wasser entzogen wird durch den Abbau als zugeführt wird. Wenn man (ich) jetzt allerdings Bier trinke tritt der Effekt des verminderten Schwitzens nicht ein, da Bier weniger Alkohol enthält und viel mehr Wasser dem Körper zuführt.

    Meine Beobachtungen... Ich trinke dennoch keinen Schnaps mehr, ist mir auf Dauer zu ungesund, schlecht fürs Gehirn, Abhängigkeitsgefahr ist grösser etc. pp...
    Ausserdem bekommt man von Schnaps richtig schön Kater ;)

    Ach ja, warum ich dich zitiert habe: Vielleicht trinken deine Kumpels nur Bier?

  • AW: Alkohol

    von » 11 Jahre her


    Hey!
    Das mit dem Dehydrieren hört sich alles schön schlüssig an...aber nein meine kumpels trinken im grunde genommen genau das gleiche wie ich, also wir waren auch zusammen im urlaub und da haben wir immer genau das gleich und auch die gleiche Menge getrunken...aber naja vll is das ja nur bei denen so :side:

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen



Eine Frage

Fragen zu Ahc

Bitte um Hilfe dringend
Marie.Sophie23 schrieb:Ja ich habe diese Angst vor krankheiten seit 6 Jahren....  Aber nochmal wegen der Frage ist einem bei hyperhidrose auch warm und schwitzt oder fühlt man sich normal und schwitzt trotzdem?     Das ist in einigen Fällen so, in...