Mit wem redet ihr über euer Problem?

Kategorie: Freie Themenwahl 13 Jahre her
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 12 Jahre her


    Ich bin Lehrerin am Gymnasium.
    Und, wirst du mit deiner Schwester reden? Ich drücke dir die Daumen, dass sie doch Verständnis hat!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 12 Jahre her


    Sevici schrieb:
    Ich bin Lehrerin am Gymnasium.
    Und, wirst du mit deiner Schwester reden? Ich drücke dir die Daumen, dass sie doch Verständnis hat!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende


    Evtl. morgen. Aber ich denke viele hier wissen ja wie das ist, man nimmt sichs vor aber man kanns dann im endeffekt trotzdem, oder es bietet sich einfach nicht die passende situation dafür.

    Dir auch eine schöne woche, mit deinen (hoffentlicht Oberstufe) Schülern :) Habe gehört 5.-8./9. Klasse zu unterrichten ist nicht gerade der grösste Spass ;)

  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 12 Jahre her


    Nun ja, natürlich habe ich nicht nur Oberstufenschüler, und die 7. Klasse ist manchmal wirklich anstrengend, aber wenn ich es schaffe, mich nicht aufzuregen, dann macht es fast immer auch ganz viel Spaß ;)

    Mach dir nicht so viel Stress damit, die richtige Situation zum Reden zu finden. Entweder es gibt sie sowieso nicht und du msst sie einfach als solche definieren oder sie ergibt sich von ganz allein, wenn du gerade gar nicht damit rechnest. Zumindest ist das bei mir immer so.

    Gruß, Sevici

  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 12 Jahre her


    ich schwitze seit ich 13 bin viel unter den armen wenn ich mal nicht zuhause bin habe ich immer flecken.
    In der 9. klasse war es iwie besonders schlimm ich wollte nich zur schule gehen und habe mich auch manchmal von dort abholen lassen weil es mir so unangenehm war ich habe dann immer angerufen und gesagt mir wäre schlecht. meine eltern wussten in der zeit von meinem problem.Sie haben mir ein deo aus der aphoteke gekauft das auch ein ganz kleines bisschen geholfen.Irgendwann haben meine eltern nichts mehr zu dem thema gesagt und es geriet bei ihnen in vergessenheit. vor ein paar wochen konnte ich einfach nicht mehr und hab mal wieder geweint und dann habe ich es meiner mama erzählt,später auch mit meinem vater.Meine eltern haben zwar verständniss sagen aber auch das es sehr stark psychisch bedingt wäre,pubertär und ich hätte mich zu sehr reingesteigert.auf jeden fall habe ich dann mit meinen eltern einen hautarzttermin gemacht und war mit meinem vater dort ,sie erlauben mitlerweile auch botox. auserdem habe ich mit meiner besten freundin darüber gesprochen sie hatte das meiste verständniss,weil es sie schon stört wenn sie einen gaaanz kleinen schweisfleck hat.
    aber vor meinen auch sehr engen freunden und dem rest meiner familie verheimliche ich es.........
    grüßle

    danke an die leute die einem zuhören(:

  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 12 Jahre her


    also ich weiss noch ganz genau, ich habe darüber als erstes mit meiner freundin geredet... sie hatte/hat sehrrr verständnis! wir sind jetzt schon seit einem jahr zusamman! ihr stört es auch nicht! ich bin wirklich sehr dankbar dafür... (danke an h.i.) :)
    mit meinem dad hab ich auch schon darüber geredet, der hat aber nix viel gemacht!! naja, wenn er wüsste wie schlimm das ist...! das muss man halt schon selber mal erleben. sonst kann man das auch nicht beurteilen!

    Immer positiv denken... =)

  • AW: Mit wem redet ihr über euer Problem?

    von » 11 Jahre her


    Hi,

    ich habe HH schon seit ich denken kann.
    Ich rede eigentlich mit fast niemandem darüber, meistens versuche ich es zu verheimlichen. Ich habe mit meiner Mutter schon darüber gesprochen und sie hat sehr viel Verständnis dafür; immer wenn sie etwas liest, was mir vielleicht helfen könnte, dann erzählt sie mir davon. Sie ist auch schon mit mir von Arzt zu Arzt (Heilpraktiker zu Heilpraktiker) zu gelaufen.
    Mein Freund weiß auch davon und auch er hat sehr großes Verständnis dafür. Ab und zu, wenn wir darüber reden und ich es einfach nicht mehr aushalte, nimmt er mich in den Arm und ich heule mich bei ihm aus.
    Ansonsten rede ich mit keinem darüber, es ist mir einfach viel zu unangenehm.
    Ich habe vor kurzem eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht. Im Unterricht muss man ja auch viele Spiele und so organisieren und durchführen. Mir war es immer so unangenehm andere Personen anzufassen. Am liebsten wäre ich immer im Erdboden versunken. Auch als ich mal ein Praktikum im Krankenhaus gemacht hab, war mir das Schwitzen furchtbar peinlich. An den Schwesternzimmern sind ja meistens runde Türklinken (kann man das so nennen?!) und ich hab sie mit den nassen Händen nie aufbekommen, da haben mich dann alle immer komisch angesehen.
    Obwohl ich eigentlich eine selbstbewusste Person bin, macht mich die Krankheit und die Reaktion der anderen immer fertig...
    Manchmal setze ich mich auch einfach nur ins Badezimmer und heule vor mich hin bis ich keine Luft mehr kriege.

    Aber wie sagt man so schön?! Was uns nicht härter macht tötet uns nur!

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Beim Duschgel vegriffen kann es den Geruch verschlimmern?
Ich habe mir Axe Black gekauft und es hat nicht gut an mir gerochen. Ich leide unter Bromhidrosis und ich kann nicht einfach ein Duschgel nehmen, weil ich oft die Erfahrung machte, dass einige echt den Gestank nur abmischen aber nicht mildern.....


Ich möchte mich endlich mal real mit Leidensgenossen* austauschen?
@Rappala @Louis Würde mich auch gern mit euch austauschen, nur weiß ich nicht was ihr mit "Ruhrgebiet" meint? :')

Medikamente bei Hyperhidrose nicht mehr produziert?? Vagantin und Sormodren
Es ist bei Hyperhidrose wirklich schwer einen kompetenten Arzt zu finden. Deiner gehört scheinbar nicht dazu, denn beide Medikamente werden meines Wissens nach weiterhin gegen Hyperhidrose generalis verschrieben.Wenn Du die Hyperhidrose nur lokal...

CBD ÖL gegen Hyperhidrosis
Vielen Dank für die Rückinfo.