Hi brauche DRINGEND Hilfe !

Kategorie: Freie Themenwahl 7 years ago
Hi mein Name ist Adrian ich bin 16 Jahre Alt
Ich leide unter Hand- und Fußschwitzen das an den Füßen ist mir relativ egal damit kann ich leben aber das an den Händen geht garnicht... Ich hab schon AHC und eine Aluminiumchloridsalbe/gel aus der Apotheke probiert... Doch es hilft nicht wirklich. Selbst wenn ich es Abwechselnd anwende.
Ich hab jetzt nach einer Schweidrüßenabsaugung geguckt nur die Kosten sind mir noch unklar aber wirklich billig ist es nicht...
Ich bin sehr betroffen davon da mein Leben leidet extrem darunter ich kann nicht richtig mti Freunden raus gehen sobald mir jemand die Hand gibt wird es schon heikel...
Und von einer Freundin kann ich nur träumen da ich nicht wirklich Atraktiv bin und einfach riesen Angst habe ein Mädchen auch nur anzufassen mit meinen Nassen Händen...
Ich habe Angst das man manche denken ich wäre Schwul oder ähnliches :(
Ich hab das bis jetzt nur meinem besten Kumpel verraten da waren wir beide aber betrunken und ich glaube nciht das er es wirklich wahrgenommen hat.
Bitte helft mir vieleicht gibt es ja doch noch eine andere biligere Lösung.
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hi brauche DRINGEND Hilfe !

    von » 7 years ago


    Hallo Adrian,

    frag mal bei Hautärzten in deiner Nähe nach einer Iontophoresebehandlung. Bei der Behandlung badet man Hände und Füße in einem Wasserbad mit Schwachstrom. Zuerst führt man die Behandlung beim Arzt so oft wie möglich durch, so ca 4-5 mal die Woche, bis es halt besser wird und das Schwitzen dann ganz aufhört. Dann kann der Arzt ein Heimgerät verordnen, das die Krankenkasse in der Regel auch bezahlt. Also bei mir hat es auf jeden Fall geholfen. Es hat auch keine Nebenwirkungen. Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.

    Liebe Grüße

    DieMara

  • AW: Hi brauche DRINGEND Hilfe !

    von » 7 years ago


    Hey Adrian,

    ich würde dir auch zur Iontophorese raten. Wenn man nicht ständig zum Hautarzt spazieren will, um sich behandeln zu lassen, gibt es auch die Möglichkeit, dass die Krankenkasse so ein Gerät für zu Hause bezahlt. Dafür muss man aber meistens in einerm Hyperhidrosezentrum eine Diagnose stellen lassen, oder einen sehr guten Hautarzt haben.

    Extra Sprechstunden für Hyperhidrosegeplagte gibt es auch an manchen Unikliniken. Hier hilft Google um was in deiner Nähe zu finden.

    Hoffe ich konnte helfen, lg

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage