Alles hilft nicht!

Kategorie: Freie Themenwahl 4 years ago
Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
Seit meinem 13 Lebensjahr (ich bin jetzt 17) leide ich an Hyperhydrosis an den Füßen, Händen, Intimbereich, Achseln, Rücken und Nase. Eigendlich Überall.
Ich habe es schon mit Aluminiumchlorid versucht hatte aber nach einger Zeit schmerzen und geholfen hats auch nicht.
Mein Arzt hatte mir auch schon Vagantin und sero-irgendwas verschrieben, aber das wirkte auch nicht.
Mit Salbei und Homöopathie habe ich es auch schon versucht ->NICHTS!!!!
Ich war letztens im Endokrinologikum und die Testergebnisse waren eindeutig : mit meinen Hormonen ist alles okay, genauso wie mein Blutdruck.
Angstzustände oder so habe ich auch nicht.
Ich weiss nicht mehr weiter. Ich bin psychisch total am Ende.

Schonmal vielen Dank!

Liebe Grüße Silvi11
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hallo liebe Silvi
    ich bin jetzt 29 und habe immernoch Probleme mit HH.
    Im Januar war ich in Hamburg beim Spezialisten und der Arzt meinte zu mir das ,dass Schwitzen viel von der Psyche ausgelöst wird.Da ich schon vieles probiert habe sogar Botox,möchte ich es jetzt mit Hypnose und Osteopathie probieren.Vielleicht ist das auch eine Variante für dich.
    Liebe Grüße Luise

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Ihr Lieben,

    ich habe über euer Leiden gelesen und fühle wirklich mit Euch.
    Ich suche im Moment dringend eine Dame, die an Hyperhydrose leidet und Lust hätte auf einen TV-Dreh...

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand bei mir melden würde.

    Lieben Gruß
    KaS

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hallo,
    Bin neu im Forum obwohl ich seit einiger Zeit an HH leide. In der Pubertät so mit 17 hat es angefangen, dass ich ständig ohne es dafür einen ersichtlichen Grund anfing zu schwitzen anfing. Habe mich zu der Zeit häufig damit auseinandergesetzt, aber meine Hausarzt meinte es würde dich mit Ende der Pubertät Anfang 20 sich legen würde. Mittlerweile bin ich 28 und ich habe das Gefühl es hat sich wieder verschlimmert seit einiger Zeit. Bisher war es sehr ausgeprägt unter den Achseln und am After. Hände gingen immer einigermassen, aber seit einigen Monaten habe immer einen Schweissgeruch zwischen den Fingern und hinterlasse immer Fingerabdrücke auf allen Oberflächen.

    Leider habe ich seit Anfang 20 das Problem immer wieder mit Alkohol bekämpft, hat mir dann immer kurz geholfen. Bis auf ein paar Kilo zuviel hat es mir nicht geschadet. Bin deswegen nicht vereinsamt, habe genug Freunde und Familie, aber es macht das Leben unnötig mühsam und es gibt genügend Situationen denen man unwohl gegenüber tritt wie zum Beispiel grossen Menschenaufläufen.

    Habe vergleichsweise zu vielen in diesem Forum wenig dagegen gemacht. Achseln habe ich mal zeitweise mit Aluchr.... behandelt und mir auch mal was Spritzen lassen. Behandlung ist teuer und hat nur einen kleinen Effekt. Deos schon x Sachen ausprobiert.

    Ich greife viel zu luftigen Klamotten, da ich eher förmlich rumlaufen muss, trage ich viel Leinenhosen und sehr dünne Hemden aus speziellem Material. Mir half die Unterwäsche von May, besonders die Unterhemden. Ohne die gehe ich kaum mehr aus dem Haus.

    Was mir auch geholfen hat ist, dass ich mit dem Rad zur Arbeit fahre. Im Büro hat es eine Umkleide mit Dusche. Die Anstrengung (15 km) und die Dusche danach machen den Start in den Tag einiges eifacher und stoppen den Schweiss für einige Zeit.

    Vielleicht habe ich das falsche Thema für meinen Beitrag, aber ich lebe schon einige Sache mit HH gelebt und auch wenn nichts hilft, kann man trotzdem ein einigermassen normales Leben führen.

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hey B) ,

    ich leide auch unter HH..seit... eigentlich schon immer...

    Auf Anraten unseres Admins habe ich AHC 20 und AHC 30 probiert.
    Er wendet es in Verbindung mit Antihydral an.

    1-2 Woche -> 3 x die Woche Antihydral nachts (auf Händen und Füßen) auftragen, morgens das Antitranspirant AHC 30 für Hände und Füße. Die restlichen Nächte nur das AHC30.-> dazu gibt es auch schon einen Thread "Hand- und Fußschweiss besiegen!"(einfach mal reinlesen-hier beschreibt er seine Vorgehensweise)

    Nach ein paar Anwendungen hat es bei mir wirklich geholfen! Ich schwitze viel weniger bis gar nicht mehr. Es ist ein komplett neues Lebensgefühl :woohoo:

    Nachteile, die ich für mich entdeckt habe..ist, dass die Haut ziemlich trocken wird, also Handinnenflächen und Fußsohle immer regelmäßig gepflegt werden müssen und das Antihydral sich sehr schwer abwaschen lässt...sich manchmal sogar in den trockenen Stellen von Händen und Füßen ablagert... Jedoch habe ich bis jetzt noch nichts vergleichbar wirksames im Kampf gegen den Schweiss gefunden..

    Ich hoffe, ich konnte euch helfen

    Liebe Grüße

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hat jemand Lust von Euch für einen TV-Dreh mitzumachen?
    Es ist eine absolut seriöse Reportage und einer der besten Ärzte Deutschlands.
    Ich würde mich freuen, wenn einer von euch sich melden würde.

    Lieben Gruß
    KaS

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Welches Antihydral verwendest Du?

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hallo,ich leide auch unter HH.
    Ich habe zuletzt Gegen hohem Blutdruck Betablockker bekommen.
    Seitdem ist es einwenig besser geworden.
    Ganz weg ist es nicht.

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Ich nehme zurzeit gegen hohen Blutdruck Betablocker.
    Seitdem ist es deutlich besser geworden,aber nicht ganz weg.
    Mein Hausarzt sagte mir schon das es auch gegen H.H. Helfen kann.

  • AW: Alles hilft nicht!

    von » 4 years ago


    Hallo, ich habe neben H.H. Auch Bluthochdruck. H.H. hat aber mit dem hohem Blutdruck nichts zu tun.H.H. Habe ich schon sei dem Grundschulalter.
    Habe vor zwei Wochen ein neues Medikament gegen hohem Blutdruck bekommen und seitdem ist es deutlich besser . Betablocker habe ich bekommen.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage