Schwitzen am Po

Kategorie: Freie Themenwahl 4 years ago
Hallo.

Ich habe das Problem das ich schnell und stark zwischen den Pobacken schwitze. Schon bei ~ 20ºC und 10 Minuten laufen wird meine Unterhose nass. Ich habe es schon mit AHC20 und Vagantin probiert nichts hilft. Ich bin total am Ende gibt es vielleicht eine OP die mir helfen könnte?

Grüße :(
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    hi,
    ich habe das selbe problem. allerdings ist es bei mir ehr eine generalisierte hyperhydrose.schwitz also eigentlich überall.aber am po ist es am schlimmsten und am unangenehmsten.
    habe schon so viel ausprobiert, aber nichts hat wirklich geholfen.
    heute habe ich einen termin im deutschen hyperhydrose zentrum in münchen gemacht.leider erst im august.die dame am telefon hat mir gesagt das man da auf jeden fall etwas machen kann.leider habe ich hier im forum gelesen, dass sie zu einem forumnutzer gesagt haben, dass es unheilbar ist, weil es vererbt ist.
    ich denke zwar, dass es auch bei mir vererbt ist, aber hoffe, dass sie mir trotzdem irgendwie helfen können.wenn auch nur ein bisschen.
    sobald ich meinen termin wahr genommen habe,werde ich darüber auf dieser seite berichten.
    alles gute

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Ich hoffe das einem geholfen werden kann.
    Es schrenkt die Lebensqualität wirklich extrem ein.

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Funktionsunterhosen können da helfen - zwar nicht gegen das Schwitzen ansich, aber so dass man nichts erkent :)

    1) http://imec-med.com/home.php?lang=deu&content=produkte&sub=_in_uw&item=_he
    2) http://www.sutran.es/en/28-boxer

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Gibt es sonst noch betroffene die davon berichten könnten bzw welche die Ideen hätten wie man dieses Problem bekämpfen könnte?

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    nunja, dein Bereich, an dem Du Probleme hast, ist immer etaws kritisch. Antitranspirant kommt wohl nicht in Frage - zu großflächig etc.

    Medikamente, können hier noch helfen aber ich würde mal abwarten wie es mit der RFTT Therapie weitergeht.
    Das wird demnächst auch fr andere Körperregionen erprobt. Aktuelle Infos kriegt man bei Herrn Schick vom Dhhz.

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Haben "normale Menschen" (die nicht von diesem Problem betroffen sind) denn auch bei Fahrrad fahren oder sportlichen Aktivitäten manchmal eine nasse Unterhose?

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Hallo zusammen - ja, allerdings. Ich bin weder übergewichtig (nichts für Ungut) oder erkrankt. Ich fahre sehr viel Fahrrad und spiele noch mehr Schlagzeug. Besonders bei bzw. nach dem Schlagzeug spielen fällt mir immer wieder beschämend auf, dass meine Hose einen kreisrunden, nassen Fleck hat. An sich ist es nicht schlimm, nur nervig und nicht gerade ansehlich. Ich helfe mir selbst indem ich eine Sporthose anziehe, was bei Auftritten manchmal leider nicht geht. Ich versuche es also mal mit einem anderen Sitz, wäre aber auch nicht abgeneigt von Tipps und Tricks zu hören!! :)

    Lg

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Hallo,
    Ich schwitze zwar nicht am po aber dagegen Umsomehr Anoden Handelt und Füßen.
    Zuletzt habe ich Betablocker gegen hohen Blutdruck bekommen.
    Seitdem ist es etwas besser geworden aber nicht ganz verschwunden.
    Nur ein Tipp

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    Hallo. Was ist die RFTT Therapie ???

  • AW: Schwitzen am Po

    von » 4 years ago


    http://www.rf-secret.de/index.php/hyperhidrose.html

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage