Arztsuche Behandlung mit Botox

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 7 Monate her
Hallo liebe Forenmitglieder,ich bin auf der Suche nach einem Arzt, der bereit ist die axilläre Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A über die Krankenkasse abzurechnen. Nach vielen Telefonaten und der Beschaffung von Befunden, konnte ich erwirken, dass sich meine Krankenkasse dazu bereit erklärt hat, die Kosten einer solchen Behandlung zu übernehmen. Das Problem ist allerdings, dass ich partout keine Arzt finden kann, der dies über die Krankenkasse abrechnen lassen möchte. Der Arzt von der städtischen Hautklinik, bei dem ich ursprünglich geplant habe die Behandlung durchführen zu lassen, hatte mir nach Bewilligung durch die Krankenkasse mitgeteilt, dass sie absichtlich nicht Botox Typ A verwenden, da sie aus finanziellen Gründen keine Abrechnung über die KK wollen. Zudem versicherte er mir, dass ich große Schwierigkeiten haben werde, einen Arzt zu finden, der dazu bereit ist.Daher suche ich dringend nach einem Arzt im Raum Stuttgart bzw. Baden-Württemberg, welcher diese Behandlung als Kassenleistung anbietet.Herzliche GrüßeCarbama
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Arztsuche Behandlung mit Botox

    von » 7 Monate her


    Das ist jawohl der Hammer, dass Ärzte eine sinnvolle Therapie nur dann anbieten, wenn sie privat bezahlt wird.
    Ich würde solche Ärzte schon aus Prinzip boykottieren

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

hyperhidrose

Verkaufe Hidrex PSP1000


Handschweiß