Tipps zusammenfassen....

Kategorie: Mitteilungen vom Team 12 years ago
Hallo,
ich würde mal wieder gern für die Tipps & FAQs alles zusammenfassen was in letzter Zeit mehreren Leuten geholfen hat.

Ich habe z.B. auch mal wieder ein sehr gutes produkt entdeckt, doch dazu später mehr...

Diese Zusammenfassung hilft all jenen, die keine Zeit oder Lust haben sich viele, viele Forenbeiträge durchzulesen sondern einfach und schnell Hilfe suchen oder brauchen.
Wer kann uns helfen und weiss was hier in letzter Zeit geholfen hat?

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Tipps zusammenfassen....

    von » 12 years ago


    super idee.
    kurz zu mir: ich leide seit gut 5 jahren an hh. mittlerweile schwitze ich am ganzen körper sehr stark ( an händen und füssen immer, am rest des körpers je nach situation). was mir für die hände super h ilft ist ALCL (habe mir eine 28% lösung mixen lassen). auch für die achseln und füsse ist alcl top. für die anderen körperstellen habe ich leider kein wirksames mittel, jedoch half mir autogenes training ziemlich gut um in stresssituationen nicht gleich in schweiss auszubrechen.

  • AW: Tipps zusammenfassen....

    von » 12 years ago


    A c h s e l s c h w e i s s : Yerka -das Mittel der Wahl ! es hilft wirklich
    habe schon einiges durchgemacht und durchprobiert - Yerka ist die blanke Sahne !

  • AW: Tipps zusammenfassen....

    von » 12 years ago


    Hi!
    sorry, dass es so lange gedauert hat aber ich wollte von meiner Yerka-Behandlung berichten.Also ich ahb es jetzt vor einem knappen Monat das ersta mal angewendet und es hulft wirklich.Zuerst hat es richtig gebrannt und gejuckt, wsa aber daranleigt, dass ich an jenem Tag meine Achselhaare rasiert hatte. AM nächsten Tag war es weitgehend trocken.ICh hab es vier Tage in folge angewand.gejuckt hat und tut es immer noch , es ist aber auszuhalten.Heite benutze ich es alle drei Tage zwei Tage hinntereinander, was ich aber jetzt asudehnen möchte. Es wirkt wirklich man sollte es ausprobieren.

    Das mit dem rasieren der Achselhaare ist deshalb sinnvoll, da man erstens weniger braucht, da die Haare die Flüssigkeit schlechter an die Haut lasssen und zweitens es besser wirkt , wenn es direkt auf der haut ist(denke ich).

    eine schöne trockene zeit miteinander!

  • AW: Tipps zusammenfassen....

    von » 12 years ago


    Danke für Deine Meinung zu Jerka.
    Da wir hier aber versuchen Präparate und deren Wirkung auf bestimmte Körperteile zusammenzufassen noch einmal die Bitte:

    Versucht nur ein Präparat zu erwähnen das hier noch nicht als lohnend für eine bestimmte Körperregion eingestuft wurde. Bei Yerka wären das zum Beispiel die Hände und Füße. Ich will damit verhindern dass dieser Thread unübersichtlich wird (ich muss ihn ja später auswerten und zusammenfassen ;-)

    Kurz zum Thema rasieren: Bei meinem letzten Versuchen mit <b>AHC</b> habe ich meine Achselhaare nicht rasiert und es wirkt trotzdem wunderbar. Prinzipiell ist es aber immer besser die Haare nur zu stutzen (kurz zu halten). Damit reizt Du die Haut am wenigsten. ALCL dringt leicht spürbar auch in kleine Hautreizungen ein was Du auch schon durch scheuern mit einem Waschlappen erreichen kannst. Mein Tipp deshalb: Einfach mit der Schere recht kurz schneiden, nur sanft mit dem Waschlappen rubbeln und nach dem Waschen ca. 1 Stunde warten bevor ein ALCL-Präparat aufgetragen wird.


    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage