Aluminiumchlorid-krebserregend?

Kategorie: Mitteilungen vom Team 14 Jahre her
Hallo,

ich selbst schwitze seit über dreisig Jahren an Händen, Füßen und im Achselbereich. Ich halte das auch nicht mehr aus, da es leider seit Jahren schlimmer wird. Ich möchte gerne AHC anwenden, aber leider habe ich gehört, dass Aluminiumchlorid krebserregend sein soll. Das beunruhigend mich natürlich sehr stark. Was ist dran an dieser Aussage? Ich bitte um Antworten!

Gruß
Palme

:dry:
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Aluminiumchlorid-krebserregend?

    von » 14 Jahre her


    Hallo Palme,

    ich habe für dieses Thema schon einen Thread geschrieben, den du mal durchlesen solltest:

    http://www.hyperhidrosehilfe.de/joomla/component/option,com_joomlaboard/Itemid,28/func,view/id,209353/catid,9/

    Da steht alles drin, was ich in Erfahrung bringen konnte!

    Emanuel Rodrigez

    Generallisierte HH, vor allem an Kopf, Stirn, Nasenflügel, Brust, Rücken und Oberschenkel. Habe mit AHC alles im Griff!

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...