Die Universität Wien (Fakultät für Psychologie) hat mich darum gebeten auf eine Umfrage hinzuweisen.

Die Umfrage dauert ca. 10 Minuten und findet sich unter der URL http://www.hyperhidrosestudie.at

Da ich davon ausgehen, dass diese Studie zum weiteren Verständnis der Krankheit beitragen könnte bitte ich um rege Teilnahme.
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Hab dran teilgenommen.

    Zwischenzeitlich kam es mir so vor, als wenn ich einen Test in einer Frauenzeitschrift ausfüllen würde : Sind Sie glücklich mit Ihrem aussehen? :laugh:

    Hyperhidrose, was für ein dummer Zufall!
    Der Sympathikus ist mir gar nicht sympathisch.

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Hallo Lionheart,

    habe die Umfrage auch mitgemacht und kann deine
    Aussage nur unterschreiben.

    Viele Grüße Cleo

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Ich denke es geht dabei um die Beurteilung der Selbstzufriedenheit und -sicherheit. Auch wenn sich diese Fragen also etwas komisch anhören; dieser Punkt ist bei der Bewältigung einer psychisch begünstigten HH nicht zu unterschätzen.

    Ich verstehe Euch aber. Bei der Beantwortung einigen Fragen habe ich mich auch etwas seltsam gefühlt. Nicht jede Frage passt eben auch auf jede Situation.

    Zum Beispiel die Frage nach Schmerzen, verursacht durch die HH. Dies dürfte auf die wenigsten hier zutreffen auf einige wenige mit gereizter und zerschundener Haut jedoch schon.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Habe auch an der Umfrage teilgenommen, doch ich denke , einige Fragen haben nun wirklich wenig mit Hyperhidrose zu tun.....

    "Ich prüfe häufig Körperteile von mir in der Hoffnung, dass sie dann so klein, so groß oder so symmetrisch sind, wie ich sie gerne hätte."

    ????Dass die schweißflecken so klein sind wie ich sie gerne hätte oder wie? hmm...komische frage...

    "Ich verwende viel Zeit darauf, eins oder mehrere der folgenden Dinge zu tun: Haare richtig zu legen, Haare zurechtzupfen oder zu schneiden, Make-up aufzutragen, [...]"
    was hat mein make up mit meiner hh zu tun?

    naja, komische Umfrage, aber die idee, mehr über diese fürchterliche krankheit zu erfahren find ich natürlich super!!!

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Es gibt sicherlich genug Leute die sich zu dick, zu verpickelt, zu schwitzig fühlen, was natürlich aber auch durch Schönheitswahn verursachte Fehldeutung sein könnte...

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Hallo,

    ich habe auch an der Umfrage teilgenommen und fand es eigentlich ganz gut, aber ich habe bei vielen Fragen nicht gewusst, ob sie nun die Probleme mit der HH meinen oder ob es zusätzlich um andere Unzufriedenheiten mit dem Körper gibt. Ich denke, das eine hat mit dem anderen nicht so viel zu tun. Es ist natürlich doppelt traurig, wenn man sich zusätzlich zur HH auch sonst noch unwohl fühlt mit seinem Körper.

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Liebe Forenuser,

    vielen Dank, dass Ihr uns durch Eure Teilnahme an unserer Studie unterstützt habt! Wir freuen uns über Eure Kooperation!

    Wie Ihr richtig angemerkt habt, erfasst die Studie nicht nur Bereiche, die sich ausschließlich auf Hyperhidrose beziehen, sondern es werden auch andere Aspekte von Problemen untersucht, welche sich auf das Wohlbefinden von Menschen mit Hyperhidrose evtl. auswirken können, wie z. B. Probleme mit dem Auftreten vor Anderen, oder allgemeine Zufriedenheit mit eigenem Aussehen. Ziel ist es, ein genaueres Bild der psychischen Komponenten der Erkrankung zu bekommen, um die Behandlung ganzheitlich gestalten zu können. Im Endeffekt sollen dadurch Menschen mit Hyperhidrose von dieser Studie profitieren.

    Wir suchen noch immer nach Teilnehmern für unsere Studie, die unter http://www.hyperhidrosestudie.at
    zu finden ist.

    Nochmal vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Wir wünschen Euch alles Gute!

    Liebe Grüße
    Martina Carna
    Im Namen der Arbeitsgruppe der Fakultät für Psychologie
    Universität Wien

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Liebe Forenuser,

    vielen herzlichen Dank an alle, die bereits an unserer Studie teilgenommen haben!

    Wir suchen noch immer nach Teilnehmern für die Online-Studie zum Wohlbefinden von Menschen, welche übermäßig Schwitzen, die derzeit an der Universität Wien durchgeführt wird.
    Wir möchten uns erneut mit der Bitte um Unterstützung an jene wenden, die noch nicht daran teilgenommen haben.
    Die Studie ist anonym und dauert ca. 10-15 Minuten.

    Ihr findet die Studie hier: http://www.hyperhidrosestudie.at

    Leider ist es sehr schwierig, Menschen zu erreichen, welche übermäßig viel schwitzen. Deshalb würden wir Euch bitten, anderen Betroffenen in Eurem Bekanntenkreis von unserer Studie zu berichten und diese zur Teilnahme anzuregen.

    Wir wären für Eure Teilnahme und Euer Engagement sehr dankbar!

    Wir wünschen Euch alles Gute!

    Martina Carna
    Im Namen der Arbeitsgruppe der Fakultät für Psychologie
    Universität Wien

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 9 years ago


    Liebe Forenuser,

    die Online-Studie zum Wohlbefinden von Menschen mit übermäßigem Schwitzen ist noch immer aktuell. Wir bitten um Eure Teilnahme.

    Ihr findet die Studie hier: http://www.hyperhidrosestudie.at

    Wir möchten uns allen herzlich bedanken, die bereits an unserer Studie teilgenommen haben!

    Da wir noch immer nach Studienteilnehmern suchen, um unsere Stichprobe zu vergrößern und schlussendlich relevante Aussagen machen zu können, wären wir für Eure Teilnahme sehr dankbar!


    Liebe Grüße

    Martina Carna
    Im Namen der Arbeitsgruppe der Fakultät für Psychologie
    Universität Wien

  • AW: Hyperhidrose-Umfrage der Universität Wien

    von » 8 years ago


    Liebe ForenuserInnen,

    Wir suchen noch dringend TeilnehmerInnen für die Online-Studie zum Wohlbefinden von Menschen, die übermäßig schwitzen, und wären für eure Unterstützung sehr dankbar! Das Ausfüllen dauert nur 10 bis 15 Minuten und ihr bleibt absolut anonym.

    Ihr habt noch 7 Tage Zeit, um daran teilzunehmen! Umso mehr StudienteilnehmerInnen, umso aussagekräftiger sind die Ergebnisse!
    Wir bitten um eure Teilnahme!

    Ihr findet unsere Studie unter: http://www.hyperhidrosestudie.at

    Liebe Grüße
    Martina Carna
    Im Namen der Arbeitsgruppe der Fakultät für Psychologie
    Universität Wien

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage