Hallo,

mein Name ist Marie-Luise Joepgen, und ich arbeite als Redakteurin für die Gesprächssendung NACHTCAFé im SWR Fernsehen. Ich wende mich an Sie als Betroffene in der Hoffnung, dass Sie mir helfen können und möchten.

Derzeit planen wir für den 20. November 2014 die Aufzeichnung einer Sendung, in der wir uns Umständen widmen möchten, die eine Person zum Außenseiter machen können. In diesem Zusammenhang würden gern auch das Krankheitsbild der Bromhidrose thematisieren.

Wir sind auf der Suche nach einer betroffenen Person, die bereit wäre, in unserer Sendung über ihre Situation zu sprechen.
Ich bin mir darüber im Klaren, dass es viel Mut erfordern würde, mit diesem Thema an die Öffentlichkeit zu gehen. Wir möchten in unserer Sendung aber auch gerade deshalb darüber sprechen, weil diese Krankheit noch zu unbekannt ist und Betroffene immer wieder zu Unrecht des Hygienemangels verdächtigt werden. Nun bin ich während der Recherche auf dieses Forum gestoßen und möchte Sie fragen, ob Sie mir bei der Suche nach einer betroffenen Person behilflich sein könnten?

Ich möchte Ihnen kurz das Konzept unserer Sendung skizzieren: Das NACHTCAFé ist eine monothematische, 90-minütige Gesprächssendung mit sechs Gästen. Seit 28 Jahren bringt unser Moderator Dr. Wieland Backes einmal wöchentlich ganz verschiedene Leute zusammen. Charakteristisch ist, dass sowohl bekannte Persönlichkeiten, als auch Menschen, die noch nie im Fernsehen aufgetreten sind, an dem Gespräch teilnehmen. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage
http://www.swr.de/nachtcafe/-/id=200198/141azy8/index.html

Die wichtigsten Eckdaten: Die Aufzeichnung der Sendung findet - wie schon erwähnt - am 20. November statt. Der Aufzeichnungsort ist das Barockschlösschen Favorite in Ludwigsburg bei Stuttgart. Die Aufzeichnung beginnt um 20 Uhr. Ausgestrahlt wird die Sendung voraussichtlich am 21. November 2014. Im Falle einer Teilnahme würde der SWR selbstverständlich die Organisation und die Kosten für die Reise und die Unterkunft übernehmen sowie eine öffentlich-rechtliche Aufwandsentschädigung zahlen.

Da wir unter einem gewissen Zeitdruck stehen, würde ich mich sehr über eine baldige Rückmeldung freuen. In einem unverbindlichen Telefonat könnte ich Ihnen gern noch weitere Einzelheiten zur Sendung und zu unserem Vorgehen bei der Zusammenstellung der Gesprächsrunde erläutern. Telefonisch bin ich am besten mittwochs, donnerstags und freitags erreichbar, per Mail täglich.


Herzlichen Dank und viele Grüße,

Marie-Luise Joepgen
SÜDWESTRUNDFUNK
Redaktion NACHTCAFé
Breitscheidstraße 8
70174 Stuttgart

TEL 0711 / 929 13555
FAX 0711 / 929 11419
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.swr.de/nachtcafe
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage