Geruch beim Tragen von Schuhen

Kategorie: Unangenehmer Geruch 13 Jahre her
Hallo liebe Leidensgenossen,

ich habe ebenfalls das Problem, dass ich einen sehr unangenehmen Geruch bekomme sobald ich Schuhe trage. Es begann vor einigen Monaten. Zuerst ein ganz leichter seltsamer Geruch. Ich konnte nicht erahnen woher es kommt. Und dann ganz plötzlich wurde es so unerträglich und stark, dass es nicht mehr auszuhalten war. Zuerst roch es irgendwie leicht nach Popcorn, dann irgendwie säuerlich, dann extrem nach Stinkefüße und zu guter letzt als wäre ich einer Jauchegrube entsprungen. Was mich jetzt besonders ärgert, ist dass ich nur noch gemobbt werde. Und alles was ich mache scheint so sinnlos. Die Ärzte sagen mir, dass es sowas nicht gibt (nur weil ich zu dem Zeitpunkt als ich bei ihm war, nicht roch). Außerdem musste ich die Schuhe ausziehen und da ist der Geruch dann natürlich auch ganz schnell verflogen... Er hat mich zu einem HNO überwiesen, der mich auf Überempfindlichkeit zwecks Schweiß, insbesondere Fußschweiß testen soll. Ist euch sowas denn auch schon mal passiert?
Was soll ich denn noch alles tun? Ich wasche mich täglich mehrmals. Ich benutze nur noch Dieabetikersocken mit Silber, wechsle jeden Tag meine Schuhe. Sämtliche Deo`s versagen, Antihydral hilft auch nichts. Iontophoresegerät (habe ich selbst gekauft da mich ja keiner ernst nahm) brachte auch keinerlei Wirkung. Fakt ist, dass der eigene Geruch einem die Luft zum Atmen nimmt. Muss es da auch noch sein, dass man von jedem gemobbt wird? Muss man Menschen, die eh schon leiden noch zusätzlich mit unverschämten Sprüchen quälen? Ich bin jedenfalls schwer enttäuscht von meiner Umwelt und meinen Freunden, sowie meinen Kollegen. Geht es euch auch so? Habt ihr schon etwas gefunden, dass euch wirklich geholfen hat?
Fakt ist, ich rieche jeden Tag irgendwie anders... Aber es stinkt! Und es wird immer mehr. Manchmal ist es auch mein ganzer Körper, der diesen komischen Duft verströmt.
Und sobald wieder irgend so ein unverschämter Spruch fällt, wird mir heiß und es stinkt noch stärker.
Wenn es so weiter geht, dann kann ich bald nicht mehr arbeiten! Ich traue mich jetzt schon kaum mehr auf die Straße zu gehen. Jeder Tag ist ein neuer Spießrutenlauf!
Falls irgend jemand von euch weiß ob hier etwas hilft, so antwortet mir bitte.
Ich habe inzwischen das BromEx bestellt und ich hoffe, dass es hilft.

Liebe Grüße

Sternenschein
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    Warum gehst Du nicht noch einmal zu einem zweiten Arzt und lässt Dir vorher Deine "Vermutung" von Dir nahe stehenden Personen (vielleicht sogar schriftlich) bestätigen?

    Oder Du wählst einen Arzttermin am Abend, damit der Arzt auch die volle Breitseite abbekommt. Vielleicht glaubt er Dir dann?

    Wenn allerdings alle außenstehenden Personen einhellig sagen, dass sich Dein Geruch wirklich im normalen Rahmen bewegt solltest Du Dich nicht dem Gedanken verschließen, dass Du evtl. sogar einer Psychose aufgesessen bist, die es natürlich zu behandeln gilt.

    Ich schreibe dies deshalb, da Du das Thema Mobbing nicht näher ausgeführt hast (wer, wie oft, wie?).

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    Hallo nochmal,

    ich wurde mehrfach gezielt darauf angesprochen. Ich war bisher auch schon bei 3 Hautärzten. Der erste hat mich garnicht untersucht, sondern mich direkt zum Hausarzt geschickt, der zweite hat mir alcl verschrieben, was aber nicht geholfen hat. Und das vom 3. habe ich ja bereits schon erwähnt.

    Grüße

    Sternenschein

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    Muss es da auch noch sein, dass man von jedem gemobbt wird? Muss man Menschen, die eh schon leiden noch zusätzlich mit unverschämten Sprüchen quälen?


    Ja :S

    Zitat von Bodo Wartke: Denn worin wir uns (...) von Affen unterscheiden, ist, wie sehr wir uns am Leiden unserer Artgenossen weiden!

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    Wahnsinn ich hab genau das selbe Problem! Ich bin auch völlig ratlos und komm mit meinem leben garnicht mehr klar. Wenn das so weiter geht weiß ich echt nicht mehr was ich tun soll. Dann schmeiß ich meinen job und sperr mich nur noch zuhause ein. Hab das problem seit 2 jahren. Bei mir ist es auch so dass sobald ich die Schuhe auszieh der Geruch weg ist. Und sobald ich sie wieder anzieh ist er wieder da. Bei mir ist es so dass jeder Schuh anders zu stinken anfängt. Mir konnte auch kein Arzt helfen. Mich haben sie auch für "blöd" abgestempelt und dass es sowas nicht gibt. Gibts vielleicht noch jemanden ausser uns zwei der dieses Problem hat? oder sind wir die einzigen gequälten??


    Ich BITTE um Hilfe!!!!!

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    schaut doch mal unter www.schwitzen.com nach dem bromex.
    ich selbst hab es nicht ausprobiert aber im netz gute meinungen darüber gefunden. vielleicht probiert es mal jeamand und schreibt dann auch hier was dazu

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    hab ich grad bestellt.
    aber glaub nicht dass das was hilft, das wäre zu schön :blush: ich weiß ja nichtmal warum das so bei mir ist. Seit zwei jahren hab ich das erst.

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    Na, hast du es schon ausprobieren können?
    Hat's was gebracht?

    Was ich komisch finde: Du sagst, bei dir verzieht sich der Geruch, wenn du die Schuhe ausziehst.
    Bei mir kenne ich das nur so: Wenn meine Füße mal riechen, dann meist erst, wenn ich die Schuhe ausgezogen habe, solange sie noch drin stecken sind sie ja gut verpackt.^^

    Aber zurück zum Thema: Wenn die Füße also tatsächlich nicht selber, sondern nur in den Schuhen riechen, dann würde es vielleicht helfen, mal die Schuhe nach jedem Tragen innen mit Desinfektionsmittel zu besprühen?
    Gerüche entstehen oft durch Bakterien, die natürlich in den feuchtwarmen Schuhen beste Vermehrungsbedingungen finden.

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 13 Jahre her


    ich kapiers auch nicht ^^

    nein hat natürlich nix gebracht. Das dacht ich mir aber schon :( denn mein problem ist ja kein schweiß fuß sondern ne hyperhidrose an den füßen oder etwas in der richtung.

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Erstmals Hallo alle Zusammen :)

    @Sternenschein + Mr. White:

    Nein, Ihr seid nicht die Einzigen. Ich habe ganz genau die gleichen Probleme. Ergänzend zu den Schilderungen von Euch möchte ich noch hinzufügen:
    - neue Schuhe fangen nach spätestens 3 Tagen an zu müffeln.
    - Ich kann einen Unterschied des Geruchs sowie meiner Schweißmenge fesstellen : Geh ich z.B. am Wochenende entspannt zu guten Bekannten fange ich später in den Schuhen an zu schwitzen, wie wenn ich dann Montags zur Arbeit gehe. ( Da geht es schon nach spät. 2 Minuten im Auto los )
    Das ganze Problem verstärkt sich in Stressituationen enorm.

    Ich bin wirklich auch sehr verzweifelt.
    Probiert habe ich schon alles außer Iondingsbumsgerät.
    Desweiteren will ich noch 30% ALCL Präparat versuchen, da seither nur 20%...

    Einzige Lösung wäre wohl alle 3 Tage neue Schuhe zu kaufen...

    Wäre wirklich auch dankbar für Tips...

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Wie sind eigentlich solche Silbersocken? Habe selbst bislang leider noch keine Erfahrungen damit.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...