Waschmethoden gefragt...

Kategorie: Unangenehmer Geruch 13 Jahre her
Nabend,

benutze jetzt seit einer Weile BromEx und gebe ständig Natron zur Wäsche. Bei mäßigem Erfolg...

Das größere Problem aus meiner Sicht besteht in der Wäsche die selbst nach radikaler Behandlung mit Waschmittel/Weischspüler/Natron ihren chemisch-metallischen Geruch nicht los wird. Die frische Wäsche vom Rest der Familie duftet während meine eher "reizt"...

Ich würd gern wissen, welche Methoden es gibt den loszuwerden. Angeblich gibts eine von "Burti" und eine andre mit Essig, die links im forum sind aber tot. Bin auch für andre Maßnahmen zu haben, aber vor allem interessiert mich wie ich das im vorhinein unterbinden kann. Es kann doch nicht sein, dass ich von jetzt an auf spezial-textilien angewiesen bin... oder!?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Waschmethoden gefragt...

    von » 13 Jahre her


    Ich vermute mal das vor allem im achselbereich der geruch nicht rauszukriegen ist? Und vor allem bei minderwertiger kleidung nach 1 bis 2 mal tragen trotz wäsche nichts mehr zu retten ist?

    Hatte bzw. habe auch das problem weil man halt ständig übermässig reinschwitzt und das kriegt man einfach nicht raus. Inzwischen hab ich zwar botox bekommen und es ist schon wesentlich besser...nur links noch nicht, muss wohl nochmal nachspritzen lassen.

    Ich empfehle dir in eine sprühflasche essig, gallseife (nicht die flüssige sondern die feste gallseife, die wirkt eindeutig besser) und ein wenig natron (vorsicht schäumt etwas) einzufüllen und damit den Bereich der achsel ander kleidung von INNEN kräftig einzusprühen.

    dann einige zeit einwirken lassen und dann essig und natron zusätzlich zur wäsche geben.

    dies bei jedem erneuten waschen der shirts wiederholen, ist zwar ziemlich aufwendig aber wirkt bei mir und vielen anderen herrvoragend!!

    Zusätzlich kannst du dir noch achselpads kaufen die halten den schweiss zurück und schonen somit die kleidung!

    viel erfolg
    erni

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...