Kennt jemand Pedisolix

Kategorie: Unangenehmer Geruch 12 Jahre her
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 12 Jahre her


    Hallo!
    Sorry, da hab ich mich vielleicht ein bisschen undeutlich ausgedrückt. Das gebe ich zu. Von Pedisilox wurde ja wesentlich mehr versprochen als eine Verbesserng an den ersten beiden Tagen, deswegen bin ich also ziemlich enttäuscht von diesem Produkt. Aus diesem Grund habe ich weiter im Internet nach Infos gesucht und bin nun hier bei Euch gelandet :-) Und habe schon ziemlich gute Tipps bekommen! Super, dass es so ein Forum gibt.
    Viele Grüße
    Pausentee

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 12 Jahre her


    sind wir doch mal ehrlich, admin,

    wie hoch sind eure produktionskosten für euer mittel, 15-25 cent? verpackung dann nochmal 25cent vielleicht noch etwas geld für werbung, forschung ist wohl unwesentlich hoch, noch etwas an verwaltungskosten sagen wir mal 2Euro und ihr verkauft das zeug zu 20 Euro?! dann sage ich mal eine gewinnspanne von 1000% oder??? traurig, dass ihr so euer geld verdient! und mit den hoffnungen anderer leute spielt!

    durch meine krankheitsgeschichte und meinen ärzteverschleiss, kann ich nun behaupten, dass ich 3 wirklich gute mediziner in meiner umgebung gefunden habe, die nicht so naiv sind, bzw. nicht einer lobby angehören und denen nach der nase reden! und die eigentlichen ursachen für mich gefunden haben!

    nur mal so als beispiel, was alles früher für gut befunden wurde und revidiert wurde, amalgam, atomkraft, pestizide und und und von mobilfunk und all den neumodischen scheiss mal ganz abgesehn.
    dies wird aber auch noch alles kommen und wenn es so weiter geht ins verderben stürzen, aber dies ist wohl gewollt!
    ich kann das strahlenamt, atomaufsichtsbehörde etc. nur müde belächeln. natürlich ist es schön grenzwerte zu haben, aber diese sind immernoch viel zu hoch. frag doch mal z.b bei der aids hilfe nach, die werden dir z.b bestätigen, dass es keinen hi virus gibt...bzw. habe gerade die verfahrensnr. des landgerichtes dortmund zur hand, wo ein mediziner geklagt hat und recht bekam, es ist noch nie ein hi virus nachgewiesen worden.
    ich habe meiner jugendnaivität schon lange den rücken gekehrt!

    viel. solltest du deine einstellung auch einmal überdenken!
    im übrigen schuldest du mir noch eine begründung wiso alu nicht in den lymphen abgelagert wird so wie pegs oder die parabene...

    an dieser stelle will ich dann noch eins sagen, ihr bekämpft mit dem aluscheiss nichts, ihr werdet nur folgeerkrankungen und cs ernten... wie schon so oft gesagt, nur symptomverschleppung!!!

    vg
    p

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 12 Jahre her


    Oh, mein Gott :silly:

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 12 Jahre her


    wenn du mehr dazu nicht zu sagen hast, bestätigt dies ja wieder alles, ABZOCKE!!!!!!!

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 12 Jahre her


    Warum sollte ich mich weiter mit Dir unterhalten wenn Du den vorgelegten Studien (selbst staatlicher Organisationen verschiedener Länder) sowieso nicht glauben wirst? Die große Verschwörung...? Huuuhh!

    Zu Deinem Abzocker Vorwürfen:
    Ich habe dieses Forum von 1998 bis Mitte 2005 vollkommen ohne Produktwerbung betrieben. Zu diesem Zeitpunkt haben wir noch kein Produkt im Sortiment gehabt.
    Das bedeutet, dass ich 7 1/2 Jahre lang auf eigene Kosten und mit sehr, sehr viel Zeiteinsatz ein Hilfeforum betrieben habe.

    traurig, dass ihr so euer geld verdient! und mit den hoffnungen anderer leute spielt!

    Das Du die Kosten für die Produktion einen Produkts so genau abschätzen kannst beeindruckt mich ganz doll :woohoo:

    nur mal so als beispiel, was alles früher für gut befunden wurde und revidiert wurde, amalgam, atomkraft, pestizide und und und von mobilfunk und all den neumodischen scheiss mal ganz abgesehn.

    Bei Dir kommt der Strom auch aus der Steckdose, nicht wahr? Wurde Atomstrom pauschal für gut befunden? Von wem? Atomstrom ist beim derzeitigen Energiebedarf leider unverzichtbar. Wir haben einen Mix aus mehreren "dreckigen" Energiequellen und aus einer steigenden Anzahl "sauberer" Quellen. Aber selbst die sauberen sind nicht vollends sauber und müssen sich erst entwickeln und wachsen.

    Bei Pestiziden sieht es ähnlich aus.
    Ohne Pestizide dürfte die Förderung der Landwirtschaft in vielen Ländern der 3. Welt kaum möglich sein. Wer kennt nicht die Bilder von Heuschreckenschwärmen in Afrika.


    Schau Dir mal folgende Links an:
    Codecheck
    Link 2
    Link 3

    Du wirst feststellen, dass hier laut "Ökotest" ein Inhaltsstoff genannt wird der "weniger empfehlenswert" ist da er "irritierend" auf die Haut wirken kann.

    Darüber hinaus wird "Alcohol Denat." legitimerweise kritisch gesehen. Wobei hier jedoch in allen Belangen "... kein nennenswerter Beitrag zu allen genannten Risiken für den Menschen zu erwarten ist."
    Diethylphthalat wird in den beschriebenen Produkten übrigens bewusst nicht eingesetzt um den Schutzmechanismus der Haut nicht einzuschränken!

    Ein Inhaltsstoff ist "eingeschränkt empfehlenswert" da er chemisch hergestellt ist und deshalb nicht für natur-kosmetische Produkte eingesetzt werden darf. Dies hat keine Wertung über die Qualität dieses Stoffs sondern bezieht sich auf eine Verordnung.


    Du machst den Fehler vieles pauschal zu verurteilen und in Schwarz oder Weiß einzuteilen. Und das einzig deshalb, weil Du (so kommt es mir vor) eine persönliche Befriedigung dabei empfindest.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 11 Jahre her


    Bin wirklich zufrieden mit Pedisolix. Bei meinem Sohn hat es allerdings bei der ersten Anwendung die Wirkung nur 2 Wochen angehalten. Dann aber nach der zweiten Anwendung sind auch schon mehr als 3 Monate her. Es wirkt einfach. Bin wirklich sehr zufrieden.B)

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 11 Jahre her


    Hallo Cleo! Pedisolix wirkt wirklich sehr gut. Bin auch nach nur 5 Monaten sehr zufrieden mit der Wirkung. Man muß es einfach mal getestet haben. Wahrscheinlich ist es so dass es bei einigen nicht wirkt und bei anderen doch. Ich meine aber das die Firma das Geld zurück erstattet wenn man unzufrieden ist. Kann ja mal dort anrufen und nachfragen.
    Alles gute..

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 11 Jahre her


    Hallo Mrose,

    vielen Dank für deine Info.

    Wahrscheinlich ist es so wie bei all diesen Mittelchen:
    dem einen hilft es, dem anderen nicht.

    Wie schön, das es bei dir wirkt.

    Viele Grüße Cleo

  • AW: Kennt jemand Pedisolix

    von » 11 Jahre her


    Also, das Pedisolixzeug riecht nicht nur so nach Leute-Verarschen und Geschäftemachen (Wissenschaftlich lustig ist die angebliche Studie aus der Türkei).

    Das Problem ist, dass es teilweise gefährliche Inhaltsstoffe enthält. Ich zitiere für den Inhaltsstoff Talc:

    Laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung für Anwendungsgebiet pulverförmige Erzeugnisse für Kinder unter drei Jahren: Obligatorische Angabe: Von Nase und mund des Kindes fernhalten. Laut MAK-Wert-Liste liegen aus In-vitro- oder aus Tierversuchen Anhaltspunkte für eine krebserzeugende Wirkung vor. Kein MAK-Wert.

    siehe unter: http://www.codecheck.info/kosmetische_mittel/nagel_fusspflege/fusspflege/718122151653/Pedisolix.pro

    Da werde ich mich wohl weiter auf die Suche nach etwas wirksamen gegen Schweißfüße machen müssen. Oder hat doch noch jemand einen guten Tipp, idealerweise ohne Chemie?

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Schwitzen auf Arbeit.. Psychisch?
Was hast Du denn bereits an Tipp oder besser Mitteln ausprobiert?Oft gibt es eine riesen Diskrepanz zwischen dem was gefühlt versucht und dem was wirklich versucht wurde.

Psychisches Schwitzen?
Leider kann man in viel zu vielen Fällen einfach vergessen, was Dermatologen empfehlen. Das Problem bei Ärzten ist aus meiner Sicht, dass diese einfach irgendetwas empfehlen / verschreiben, auch wenn sie eigentlich gar keine tiefergehende Ahnung...

Saalio Iontophorese Gerät
Kürsat Kizilay schrieb:Ja tun Sie , ich merke irgendwie keine Besserung herr Ballweg .. , denken Sie ,dass es sich noch  bis zum kommenden Sonntag bessern wird ?    Diese Frage zeugt von spürbarem Stress. Dieser ist jedoch leider kontraproduktiv...