Hallo,

seit meinem 19. Lebensjahr habe ich unter den Achseln erhöhte Schweißbildung und einen sehr unangenehmen Geruch. Der Geruch ist wirklich hartnäckig, ich kann duschen so viel ich will es kommt immer wieder und geht erst Gar nicht weg :blink:
Bei meinem Hausarzt habe ich eine Salbe bekommen, die aber immer wirkungsloser wird.

Nun frage ich mich woran das liegen kann?! Ist ein Hautarzt besser geeignet?

Grüße
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: starke Schweißbildung und Schweißgeruch [Axeln]

    von » 9 years ago


    Hallo Wurstbrei.
    Ich habe zwar keinen extremen Schweissgeruch, aber des öfteren riechte ich ein bisschen wie ein nasser Hund wenn ich viel schwitze =D
    Was mir geholfen hatt ist eine seifenfreie waschlotion und kein normales duschgel, obwohl man denkt der leckere Geruch würde das überdecken - falsch gedacht :) ...am besten irgendwas antibakterielles ohne parfüm von sebamed oder so - musst du mal in der Drogerie schauen.
    Und es gibt noch eine Art Peelinghandschuh, den gibts in der Drogerie..damit kann man die Achseln richtig schrubben, das hat mir auch etwas geholfen. Ein Deo ohne Alkohol am besten ein sanftes im Deoroller würde ich auch empfehlen.( zur zeit nehme ich einen von dove und ich rieche fast bis abends noch halbwegs frisch ^^)
    Natürlich kann es auch sein, dass es bei dir ganz schlimm ist und das nichts bringt - aber eine kleine Linderung wäre es ja vielleicht.
    Es gibt aber auch hier glaub ich ein paar Produkte die den Schweissgeruch hemmen sollen - die habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Ich würde dir auch raten einen Hautarzt aufzusuchen, die meisten Hausärzte die ich kenne wissen nicht mal was HH ist o.O
    Geil sind immer so Sprüche wie " schwitzen ist gesund " oder "ja dann wechseln sich halt öfter die klamotten"...*aufreg*
    Was ich auch gerne mach ist meine Stadt einzugeben bei google und dann "hautarzt" viele haben eine Internetseite und bei einigen steht auch explizit hyperhidrose-behandlung.

    Nur bevor du dir Sormodren oder so verschreiben lässt teste lieber noch ein paar andere Mittel ;)

    Edit : und vielleicht könntest du kurz die Salbe nennen die du bekommen hast.


    Alles Gute
    FeuchteSocke

  • AW: starke Schweißbildung und Schweißgeruch [Axeln]

    von » 9 years ago


    Hey danke für deine Antwort, werde das mit der Seife mal probieren. Ja ich schätze mein Geruch ist etwas stärker... Was ich mich halt frage ist: warum habe ich so viele Bakterien (der Geruch soll ja anscheinend nur durch Bakterien verursacht werden), wenn ich mich doch immer brav dusche etc...?!
    Die Salbe heißt: "Antihydral" von der Firma Roburgen GmbH.

  • AW: starke Schweißbildung und Schweißgeruch [Axeln]

    von » 9 years ago


    Kannst das ja mal mit den seifenfreien Produkten und dem Handschuh probieren und danach vielleicht mal einen Tag oben ohne zu Hause rumlaufen.
    Manchmal liegt das auch an den Stoffen und dem Material der Kleidung.
    Besonders bei so Läden wie H&M wo sie so billige Klamotten verkaufen hab ich schon oft festgestellt, dass die einfach viel heftiger stinken wenn man drin schwitzt.

    Wenn die Salbe wirkungslos wird kannst du ja vielleicht auf ein anderes Produkt erstmal umsteigen.

    Warum du so viele Bakterien hast weiss ich nicht :)
    aber vielleicht ist ja etwas mit dem ph-Wert nicht in Ordnung ? Kenne mich da leider auch nicht so aus.
    Teste einfach mal dieses Waschzeugs..das hat auch nen speziellen ph wert und so...gibts in der Drogerie eucerin, sebamed und bestimmt noch mehr Marken.


    Hier auf der Seite gibt es auch noch Produkte die in etwa die Wirkung von Antihydral haben.

    http://www.hyperhidrosehilfe.de/joomla/component/option,com_weblinks/catid,38/Itemid,23/

    Vielleicht antwortet die Tage ja auch noch jemand der selbst unter starkem Schweissgeruch leidet und dir noch ein paar Tipps geben kann.

    :)

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage