Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hi,

    ja die Zederna habe ich auch schon ausprobiert bestimmt 2x. Wegen dem PediCare24 werde ich dann versuchen die Firma mal anzuschreiben mal schauen ob es besser ist als das Odorex.

    Ja genau vor meinen Ops hatte ich sehr oft nasse kalte Füße auch im Sommer. Schuhe zu tragen waren damals unerträglich. Jetzt geht’s mit dem schwitzten kein vergleich wie zuvor muss aber sagen das mittlerweile das schwitzen etwas stärker geworden ist aber nur wenig.

    Meine Füße sind warm und hatte nach den Ops nie wieder kalte Füße. :)

    Deswegen verstehe ich diesen Schuhgeruch bei mir nicht na ja bloß nicht aufgeben.


    Habe auf der Arbeit meine drei Tage alten schlappen angehabt und der muffige stockartige Geruch war nach 4 Stunden wieder extrem musste aber feststellen das nur der rechte Pantoffel so extrem riecht. Dieser liegt jetzt erstmal mit Odaban Schuhpulver in der Wanne hoffe es tritt eine Besserung auf.

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hallo

    @torsten2055

    @andi19

    @Wolle66

    @callovien

    Toll das ihr hier aktiv seid und immer stets feedbacks und news postet.

    Werde jetzt auch öffters hier online kommen , habe heute erst e-mails bekommen.

    Leider hab ich nichts neues mitzuteilen , bei mir ist auch alles beim alten..leider

    würde nur zu gerne hier eine lösung posten , nicht aufgeben Leute!!!!

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    hey leute, also ich habe das selbe problem - seit ca 3 jahren, doch erst seit ca einem halben jahr weiß ich woran das nun liegt. an meinen füßen! allerdings ist das so, dass ich selber nichts rieche- ist es bei euch auch so? ich wurde auch schon aufs tiefste beleidigt und gedemütigt. allerdings war ich schon wirklich sehr geschockt, als ich hier von dem selbstmordversuch gelesen habe. das geht eindeutig viel zu weit!!! das könnte ich meinen eltern niemals antun. ich meine wenn es einem so schlimm geht, dann trifft man sich halt mit ein paar leidgenossen hier aus dem forum auf ein bier o.ä. und spricht sich aus, tauscht erfahrungen aus. und bevor ich überhaupt an selbstmord denke, wandere ich lieber gleich aus nach tschechien, kauf mir dort einen kleinen bauernhof und lebe gemütlich vor mich hin.
    also nun zu meinen erfahrungen & tests:
    - gehwol > bringt nicht viel bis gar nichts (bezogen auf den geruch, sonst top, verleiht einem trotzdem ein angenehmes gefühl)
    - teebaumöl > eindeutig ein tolles hausmittel, aber bei solch einem starken fußgeruch leider machtlos
    - bromex foamer > nutze ich seit ca. 7tagen. sehr teuer, wirkung nicht eindeutig feststellbar, ich halte euch auf dem laufenden!
    - pedicare24> bin durch dieses forum darauf gekommen und bereits bestellt, auch wenn ich sagen muss, dass ich Wolle66 eher für einen pedicare vertreter halte (sorry wenn ich mich irre). allerdings enthält diese creme silberionen und diese verhindern (wissenschaftlich bewiesen) die geruchsbildung, dadurch dass sie die bakterien binden und diese sich nicht zersetzen können (das soll auch bromex bewirken). werde euch davon berichten.
    - baumwoll socken > man schwitzt weniger (100% baumwolle, arztsocken)
    - zimt einlege sohlen > riechen echt gut, auch das schuh innere, können den geruch alleine aber nicht bekämpfen
    - salbei tabletten > helfen in stresssituationen ( vllt auch ein placebo effekt?! egal, hauptsache es hilft ein wenig). mein problem ist nämlich folgendes: so richtig schwitzen tue ich erst, wenn ich gestresst oder aufgeregt bin. das ist auch der grund wieso ich nicht stinke( oder zumindest nicht so extrem), wenn ich mit meinen eltern, den engsten freunden oder betrunken unterwegs bin.
    mein problem ist es auch, dass obwohl ich zur zeit gezielt gegen den fußgeruch vorgehe, ich dennoch noch meine alten nikes (ca 2monate alt) trage. zum einen aus finanziellen gründen und zum anderen weil ich bisher keine "stylische" alternative gefunden habe.werde mich aber mal nach ein paar geox latschen umschauen (im internet natürlich ;) )
    ich halte euch auf dem laufenden! vor allem auf das pedicare24 produkt bin ich sehr gespannt. ps: wünscht ihr euch auch manchmal, ihr würdet lieber um die zeit von napoleon leben, wo stinken was ganz normales und vom napo sogar erwünscht war? :D

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hi, Erdol26,

    gebe ich dir recht das Suizid kein mittel gegen das Problem ist und ich bereue diese Information hier preisgegeben zu haben.

    Möchte hier auch nochmals sagen das Suizidgedanken nicht die Lösung ist dafür ist das Leben viel zu geil. Wie ihr seht konnte ich mich auch wieder aufbauen und habe ein super sonniges Pfingsten erlebt.

    Leider muss ich jetzt morgen wieder Arbeiten und mal gucken das ich diesen Stockgeruch aus meinem rechtem Pantoffel herausbekomme ist nämlich derzeit der Übeltäter. Bearbeite diesen derzeit mit Textilreiniger.
    Mit dem Odaban Schuhpuder hatte ich nicht soviel erfolg.

    Erdol26 die Sachen die du beschreibst habe ich schon durch muss aber sagen das ich gegen die Stinke Füße nicht soviel erfolg hatte. Das einzige was ich derzeit Abends mache das sind Fußbäder mit Teebaumöl. Na ja ist angenehm so ein Fußbad.

    Der Käsefußgeruch oder der metallische Geruch konnte ich tatsächlich mit Odorex gegen Fußschweiß bekämpfen. Morgens die Füße einsprühen antrocknen lassen und dann die Socken an. Nach drei Tagen sollte eine Besserung eintreten. Das beste nur 3,00€ für 100ml hält 3-4 Wochen.
    Ich weiß daher das dieser metallische Geruch weg ist weil selbst die Arbeitskollegen sagten die seien froh das das Sylikon endlich weg sei war ja schlimm der Geruch. War nicht das Sylikon war leider ich aber das 1 Problem ist gelöst.
    Probiere es mal aus!

    Bleibt nur noch der Schuhgeruch an sich. Vielleicht dadurch das ich nur noch warme Füße habe und ein bisschen schwitze und dadurch das Material ständig feucht bleibt??!! Meine Frage ist derzeit warum mein linker Pantoffel Geruchsneutral ist und der rechte so riecht bin dran.

    Bei welcher Apotheke hast du das Pedicare 24 bestellt??? Wurde 2x enttäuscht wegen nicht lieferfähig und habe mich jetzt direkt an den Hersteller gewannt. Habe schnelle Antwort noch am selben Tag erhalten und sie wollten mir eine Rechnung per Vorkasse schicken aber seitdem nichts mehr von denen gehört na ja vielleicht erhalte ich morgen vom Sachbearbeiter Nachricht.


    Bis dann...

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    hi torsten,

    also zunächst einmal danke dir für den tipp mit dem obadan - muss ich mal ausprobieren.
    wegen dem suizidversuch, muss ich dir sagen, dass es mir leid tut, ich wollte dir nicht zu nahe treten. ich weiß ja wie unerträglich schwer es manchmal sein kann und habe ich kein recht dich deswegen zu verurteilen. es tat mir nur unheimlich weh, als ich gelesen habe, dass jemand mit dem selben problem wie ich, nur diesen einen ausweg sehen - was heißt es für mich?wie lange reicht meine kraft noch?
    zu deinem problem, dass nur der rechte pantoffel riecht. meiner meinung nach liegt (oder lag) es an deinem rechten fuß, vielleicht hattest (hast) du an diesem (mehr) hornhaut oder fußpilz, als auf dem linken. anders könnte ich es mir nicht erklären.
    hast du also auch das bromex ausgetestet? schade - das mittel war mein steckenpferd
    pedicare24 creme habe ich ebenfalls über pedicare direkt bestellt und werde es wohl in den nächsten tagen bekommen. dazu schreibe ich noch ein bericht (würde mich auch über euere erfahrungen freuen)
    was hast an dem langen wochenende so gemacht? zu hause gechillt oder warst auch mal unterwegs?
    ich wünsche dir ganz viel erfolg & kraft morgen auf der arbeit. bis dann

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hallo erdold 26 und all anderen,

    muss mich jetzt auch zu Wort melden. Ich befasse mich durch eine heftige Lebenskrise bedingt, im Moment sehr intensiv mit meiner langjährigen HH.
    (Hände sind operativ behoben, nur mehr Füße vorhanden,für eine Frau äußerst unangenehm!!!). Ich war am Samstag bei einem Spezialisten auf dem Gebiet (Neurologe in Wien). Dieser hat mir bestätigt, dass fast 90% dieser Krankheit über den Kopf geht. Auch ich kann dieses Phänomen bestätigen. Wenn ich entspannt bin, (Urlaubsgefühl!!!!)nicht daran denke oder abgelenkt bin, treten beinahe keine oder nur sehr schwache Symptome auf. Natürlich auch abends oder nachts, weil das Nervensystem da Pause macht. Das heißt, ich beschäftige mich zur Zeit mit Methoden, wie ich
    1. diese Krankheit annehemen kann,
    2. mein Nervensystem beruhigen kann,
    3. Dinge tu, die mir Freude bereiten
    Übrigens, die Idee mit dem Auswandern und einen Bauerhof führen gefällt mir sehr gut. Auch ich hatte bis vor kurzen einen Zweitwohnsitz, mitten im Wald auf 900m, dort hatte ich kaum, bis keine Beschwerden. Komisch oder? Das bedeutet, dass wir es zu einem hohen Prozentsatz selber in der Hand haben, wie stark die Symptome auftreten oder uns belasten. Vielleicht ist das eine kleine Anregung für euch. Ich gehe diesen Weg auf jeden Fall weiter, weil ich mich dadurch besser kennen und akzeptieren lerne.

    Liebe Grüße
    Caressa

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hi Erdol26,

    ne passt schon offene Meinungsfreiheit und fühle mich nicht angegriffen also kein Grund sich zu entschuldigen. Ganz ganz wichtig Odorex gegen Fußschweiß nicht Odaban. Von Odaban gibt es auch ein Mittel aber viel zu teuer und du musst es über Nacht auftragen.

    Das Odorex wird morgens auf die gereinigten Füße aufgetragen danach nach ca. 4 min. kannste die Socken anziehen. Habe dadurch immerhin ein Geruchsproblem besiegen können und ich suche schon seit fast 6 Jahren man man wie die Zeit vergeht.

    Das Wochenende war in so fern schon super einfach in die Altstadt und in die Läden rein und einfach mal abschalten. Gartenparty dazwischen wo dann auch meine Musik gespielt wird weil bin eher für Rock und Metal. Wäre gerne bei Wacken gewesen oder Rock am Ring aber die Karten waren doch schon aus. Aber nächstes Jahr wird früher nach Karten geguckt. Sonntag eine Fahrradtour mit pausen im Biergarten und alles an der frischen luft wo man nicht so auffällt.

    Ja dann der Montag wollten wir eigentlich zur Kirmis ich bin aber nicht mit weil musste mich auf den heutigen Tag vorbereiten. Übrigens meinen rechten Pantoffel konnte ich nicht mehr retten auch nach all der Chemie na ja sind im Müll nach ca. einer Woche. Bedeutet heute festes Schuhwerk auf der Arbeit und der mief vielleicht zwei Stunden dann war er da. Starker Materialgeruch wie man es bei Deichmann kennt. Egal ob billig oder teuer der Geruch muss vom Restschwitzen und wärme sein denn nach einem 9 Stunden Arbeitstag..... .

    Ja Caressa muss sagen das durch versuchten ruhig bleiben sich einiges bessern kann deswegen um Stress abzubauen mindestens alle zwei Tage Sport für mich da kann ich wirklich bei abschalten und entspannen. Nur ist es Teils hart das auch auf der Arbeit zu vollbringen. Aber finde ich doch gut das dein Handschwitzen wenigstens besiegt ist. Wie kommst du denn mit dem Fußschwitzen zu recht ?


    So werde mich jetzt mal abmelden bis dann.....



    Gruß Torsten

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hallo torsten,

    Im Moment mach ich gerade eine Iontophoresetherapie für meine Füße und eine Art Mentaltraining, nennt sich EFT.(emotional freedom techniks),das ist Klopfakkupressur. Muss sagen beides schlägt bei mir sehr gut an, hab das Gefühl, dass die Füße trockener sind.

    Wie schon erwähnt, stecke ich im Moment in einer mittleren Lebenskrise (Trennung) und bin deswegen bei einer Therapeutin, die hat mir das empfohlen. Über meine HH hab ich mit ihr noch gar nicht gesprochen, weil ich zuerst die vorrangigeren Themen angeschnitten hab. Irgendwie hängt aber alles im Leben zusammen.

    Bin schon gespannt, wenn ich EFT nur für mein Fußproblem angehe, was dann passiert.

    Du hast die Arbeit angeschnitten. Macht dir deine Arbeit wirklich Spass??
    Hast du auch die für dich passende Arbeit??
    Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn das stimmt sind auch die Symptome deutlich besser.

    So long,
    Caressa

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    hey leute,
    ich habe leider nicht viel zeit, deswegen so schnell & kurz wie möglich.
    ich habe das pedicare24 produkt bekommen. das ist eine creme die man auf beide füße bzw fußsohlen aufträgt. danach zieht man die einweg-baumeollsocken über, die ebenfalls zum packungsinhalt gehören und trägt diese 24h!!!!! - ohne unterbrechung! nun das habe ich genauso gemacht und gestern, nach den 24h die socken wieder ausgezogen. gleich nach dem duschen fühlten sich die füße irgendwie trocken an - das ist auch so geblieben. fußgeruch habe ich bisher keinen feststellen können, war allerdings bisher auch nicht aus dem haus. werde euch auf jeden fall weiterhin davon berichten.



    @torsten: mensch, du bist ja voll aktiv - respekt! wobei rock musik ... naja .... :D

    @caressa: vllt sollten wir einfach mal durchbrennen und uns tschechien ein stück land kaufen nicht weit von einem
    see :D

  • AW: Geruch durch Schuhe oder Schweiß?!

    von » 6 Jahre her


    Hallo erdol26,

    also, ich bin kein Pedicare24 Vertreter. Ich bin einfach nur begeistert von dem Zeug, es funktioniert einfach und das ist ja das wichtigste. Die Erfahrung mit den Apothekern habe ich auch gemacht, schlimm, daß die, die sich für die Berater der Nation halten, es nicht schaffen, die Leute zu bedienen.Meine Füße sind zwar weiterhin schwitzig,aber leicht reduziert, aber es stinkt nichts mehr, nach dem die Füße und Strümpfe abgetrocknet sind. Das ist für mich die Hauptsache. Das mit dem Schwitzen beschreiben die ja auch auf der Webseite, das das eigentlich so bleibt und nur der Fußgeruch verschwindet.Insofern stimmt das alles. Nur die lange Wirkung über 3 Monate kann ich noch nicht bestätigen, da bin ich selber gespannt. Antihydral habe ich auch schon versucht. davon wurden meine Füße knochentrocken und rissig zwischen den Zehen.Da hat zwar auch nichts gestunken, aber eingerissenden Füße sind dann auch nicht so toll.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen