ETS-OP bei DR. Schick

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 15 years ago
Hallo!
Ich leide seit der Pupertät unter HH an Axeln und Händen. Nachdem nichts dauerhaften Erfolg brachte (ALCL, Botox...) überlege ich jetzt, mich operieren zu lassen. Hat jemand schon Erfahrung mit einer ETS-OP bei Dr. Schick gemacht? Vielen Dank schonmal für eure Antworten...
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: ETS-OP bei DR. Schick

    von » 15 years ago


    Hallo manuel7,
    ich bin auch seit Jahren von der HH betroffen (vor allem im Gesicht), wusste aber bis vor ein paar Monaten gar nicht dass es HH ist. So beschäftige ich mich erst seit kurzer Zeit mit den Therapiemöglichkeiten. Die ETS erscheint mir dabei
    die erfolgversprechendste Methode. Leider wird die HH in Deutschland von den
    Kassen nicht finanziert. Du erwähnst einen Dr. Schick, ist das ein deutscher
    Arzt, der in Deutschland praktiziert.?
    Gruß
    Volker

  • AW: ETS-OP bei DR. Schick

    von » 15 years ago


    Lieber Volker,

    wir operieren in Berlin-Buch seit Jahren die ETS aber auch ESB (Block mit Clips vor allem für HH im Gesicht) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
    Im vergangenen Jahr hat bei allen über 40 Eingriffen die Kasse die ETS übernommen.
    Dr. Schick in Erlangen ist sicher einer der wenigen
    erfahrenen Operateure in Deutschland - meines Wissens macht er drei Zugänge pro Seite (wir verwenden 2 zu 5 mm)

    Gruß Prof. Schaarschmidt Helios Klinikum Berlin-Buch
    030/94017887 oder 7888
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Adresse steht hier im Forum aber auch unter Links ganz unten

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage