Hallo!
Ich habe heute erst diese Forum im Net entdeckt und bin happy das ich nicht die einzige mit diesem lästigen Problem bin.
Nach Jahren vollgeschwitzter T-Shirt hab ich jetzt die Nase voll und kann keine schwarzen Pullover mehr sehen.
Ich würde mir gerne die Schweißdrüsen in den Achselhöhlen ambulant absaugen lasse. Ich habe hier schon gelesen, dass das in Oberhausen geht.
Hat schon jemand Erfahrungen in Düsseldorf bei der S-Thetik Klinik gemacht und kann mir sagen, was es da in etwa kostet?
Was spricht für diese Klinik, was für z. B. Oberhausen?
Über Antworten würde ich mich riesig freuen, denn irgendwann wird´s ja hier auch mal wieder Sommer und diesesmal ohne Schwitzkränze ( hoffe ich)!
1000 Dank.
Yvonne :-)
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Schweißdrüsenabsaugung in Düsseldorf

    von » 16 Jahre her


    Hallo Yvonne,
    hab mir auch die Schweißdrüsen absaugen lassen und kanns nur weiterempfehlen. Würde mir alledrdings garantieren lassen, daß falls eine 2. absaugung nötig ist, daß dies kostenlos passiert!
    Sonja

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung in Düsseldorf

    von » 16 Jahre her


    Die plastische Chirurgie im St. Elisabeth Krankenhaus Oberhausen
    ist ein echter Geheimtip. Es ist eine öffentliche Klinik und damit weniger profitorientiert als die obengenannten Privatunternehmen.


    Die Chefin Frau Dr. Schaarschmidt macht die Operation selbst
    und auch noch zu einem sehr! sozialen Preis von 800 E

    Tel . 0208/85088410

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Sie operiert auch Rezidive, wenn´s woanders nicht geklappt hat

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung in Düsseldorf

    von » 16 Jahre her


    hallo yvonne,

    hast du deinen termin schon gehabt? bei mir is es ca. 1,5 jahre, dass ich bei dr fatemi in düsseldorf war:
    kosten inkl. kompressionshemd waren 1850,00 euro plus: sehr schlechte wundheilung nach der op (fast drei monate) und ich schwitze genauso stark wie vorher.
    ein zweiter eingriff würde die hälfte kosten.
    aber eine grantie gibt es hier natürlich auch nicht.

    dr fatemi ist sicherlich sehr kompetent und versteht sein handwerk. vielen hilft der eingriff offensichtlich auch. es werden jedoch immer einige übrigbleiben, bei denen auch der teure eingriff nichts nützt

    tim.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...