Schweissausbrüche und die Psyche

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 11 years ago
Hallo zusammen,

meine Psyche ist durch diese blöde HH ganz schön angeknackst. Ich bin (war) nunmehr 20 Jahre im Vertrieb tätig. Glücklicherweise hatte ich meist die selben Ansprechpartner. So konnte ich mich bei auftretenden Problemen mit der HH anders verhalten, (z.B. Fenster öffnen, Jacke ausziehen o.ä). Leider wurde ich betriebsbedingt gekündigt, was aber wirklich nichts mit meiner HH zu tun hat und suche nun einen Job. Meine ganze Konzentration liegt vor und während des Vorstellungsgespräches darin, dass ich bloss nicht anfange zu schwitzen. Schliesslich wird ja in jeder Stellenanzeige vom sicheren Auftreten usw. gesprochen. Ich habe auch vor dem Gespräch keine Angst, sondern nur vor mir selbst. Ich stelle mir dann immer die Frage, was wohl meine Gesprächspartner von mir denken, wenn ich einen Schweissausbruch bekomme. Da ich mich gar nicht richtig im Gespräch konzentrieren kann, führe ich somit auch keine guten Vorstellungsgespräche und ich werde nicht eingestellt. Das ist ein schei.. Kreislauf und sehe somit meine berufliche Karriere den Bach runtergehen. Ich frage mich deshalb immer: Wer soll mich trotz guter Qualifikation mit solchen Shymtomen einstellen??

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht weiterhelfen??

Zur Zeir nehme ich die Sweat Lasal Kapseln und fühle mich dadurch schon etwas besser. Ob sie wirklich helfen kann ich nach 3 Wochen einnahme noch nicht genau sagen.

Gruß
´Frank
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Schweissausbrüche und die Psyche

    von » 11 years ago


    Hallo Frank,

    habe auch immer wahnsinnig Angst vor den Vorstellungsgesprächen gehabt bzw. vor meinem Schwitzen währenddessen. Zieh was an den dem Du das Gefühl hast, dass das Schwitzen nicht so auffällt, weil der Stoff es gut kaschiert; vergiß nicht, dass jeder bei Vorstellungsgesprächen aufgeregt ist und die Personaler das zur Genüge kennen. Entschuldige Dich doch einfach kurz damit, dass Du etwas aufgeregt bist und man es Dir wahrscheinlich (mit Sicherheit :))ansieht, das nimmt Dir den Druck und Du wirst sehen es beruhigt Dich ein bißchen. Alles tolles Blabla von mir, deshalb noch was wirklich Hilfreiches:
    www.frag-mutti.de anschauen (Suchfunktion: schwitzen)
    Dort ist ein Beitrag, dass sich jemand in der Apotheke eine rezeptfreie Mixtur hat herstellen lassen für ca. 8 Euro.

    Aluminium-Hexahydrat 20% (w/v)
    mit Propanol 70% ad 100 ml

    Habe es mir heute in der Apotheke abgeholt und mal schauen, ob es wirkt. Ansonsten "Salvysat"-Dragees aus Apotheke kaufen 60 St./9,86 € bzw. 120 St./16,81 €. Da ist Salbei drin. Mir haben die ganz gut geholfen, bilde ich mir jedenfalls ein. Wollte jetzt nur mal was auspropieren, wo ich nicht jeden Tag 6 Pillen schlucken muss.

    Hoffe, dass ich Dir ein bißchen beistehen konnte. Viel Erfolg bei der Jobsuche.

    Lieben Gruß
    Rebeca

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage