Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    ............

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    Ja das kenn ich auch...oder man hat grad seine Hand gequetscht und die tut so weh oder man hat Halsweh und will keinen anstecken deshalb sagt mam im "allgemeinen" Hallo!!!:-)

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    ja ja man wird erfinderisch;)

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    Wie krass! Ich geb zwar auch nicht gerne jemandem die Hand, aber rausgeredet hab ich mich noch nie.
    Ich wisch dann einfach kurz die Hand ab (trage nur Baumwolle!) und dann is sie zwar immer noch feucht, aber was soll's. Ist ja nicht meine Schuld.
    Und bisher hat auch noch niemand was gesagt. Was die sich dann denken, bleibt den Leuten selbst überlassen.

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    Doch ein Ausredenkönig war ich schon immer wegen HH!!!
    Weil ich leider die Erfahrung gemacht habe, dass sich Leute nach einem feuchten Handschlag von mir die Hände an ihrer Hose danch abgewischt haben .

    Da fühlt man sich wie ein "Aussetziger"!!!

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    oh gott jaa...das is das schlimmste wenn sich jemand nach den händegeben die hand abwischt...:unsure:
    aber ausreden find ich irgendwie noch peinlicher als die hand zu geben. ich weiß nicht...ich find das auch total unfreundlich wenn einem jemand die hand hinhält, sie einfach nicht zu nehmen.
    naja aber vielleicht tropfen deine hände ja noch mehr als meine dann ist es schon verständlich..
    lg
    pony

    HH an Händen, Füßen, Achseln und leicht am Gesäß

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 11 years ago


    Wow Schokoauge! Model!? Dann bist du also so hübsch?!... weiss das nutzt dir jetzt auch nicht viel wenn dir das jetzt sage,aber ich sags trotzdem... Du schwitzt zu viel okay,aber der liebe Gott hat dich dafür schön hier auf die Welt geschickt!;) Mann darf wegen HH echt nicht alles nur schwarz sehen:Andere schwitzen nicht zu viel und sind vielleicht pott-hässlich und wünschten sich hübsch zu sein... So hat wohl jeder seine Last zu tragen! LG jogibär:)

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 10 years ago


    Hallo, danke für deine 10 Gebote - sie haben mich mal kurz wieder auf den Boden geholt! Ich bin zurzeit aber trotzdem sehr verzweifelt... Leide seit meinem achten Lebensjahr an HH - und das als FRAU. Habe bereits sämtliche Reaktionen "lieber" Mitmenschen durchlebtund mir ein dickes Fell zugelegt. Aber der Wunsch, einmal im Sommer unbeschwert in "Riemchensandalen", Rock oder Kleid in die Redaktion zu gehen und nicht in langen Hosen, geschlossenen Schuhen und Socken - der ist schon groß.Ich habe mittlerweile bis auf Botox alles ausprobiert, die Iontophorese hat fast 10 Jahre geholfen - leider aber jetzt unter kompensatorischem Schwitzen und stehe eigentlich fast komplett unter Wasser. Da ist manchmal nicht leicht die Nerven zu behalten! Thearpie mache ich seit knapp vier Jahren - tja, freue mich auf den Winter - obwohl der Sommer eigentlich eine so schöne Zeit ist!
    Schwitzende Grüße an alle Betroffenen!
    von Katja

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 10 years ago


    Hallo und willkommen, Katja! :)

    Was meinst du mit "als FRAU"?? Wir sind hier nicht wenige weibliche User, wir schwitzen auch.
    Tja, den Gedanken an Sandalen hab ich längst aufgegeben.
    Aber du kannst Ballerinas anziehen mit Füßlingen drin! Mach ich auch. Und unter Rock oder Kleid kann man ja auch eine kurze, enge Radlerhose anziehen, wenn man am Po schwitzt. Gerade diesen Sommer ist es ja auch modern, noch 'ne Leggings oder sowas unterm Rock zu tragen.
    Und wenn du über das Kleid noch ein kurzes Jäckchen anziehst, sieht man auch den Achselschweiß nicht.
    Klar, einfach mal was dünnes, leichtes einfach so zu tragen geht nicht, aber von so was oberflächlichem wie Klamotten sollte man sich echt nicht depressiv machen lassen...
    Freu dich über das, was du hast! :) Zum Beispiel deine Arbeit.

    (Und nein, ich bin keine dicke, alte Frau, die glaubt, ihre Modetage hinter sich zu haben, bin 25 und dünn.)

  • AW: 10 Gebote für Menschen die unter HH leiden

    von » 10 years ago


    Hi Ilona,
    das ist aber nett, dass mich hier mal jemand willkommen heißt! Ich bin (gott sei dank) auch noch nicht soo alt, dass ich mein Modebewusstsein hinten angestellt habe. Ich bin 44, dünn und attraktiv (sagt man glaube ich in diesem Alter!) - und natürlich trage ich auch mal einen Rock, Füßlinge und eben geschlossene Schuhe - aber: ich schwitze leider jetzt auch oben auf den Füßen und an den Unterschenkeln - das sieht einfach nicht so schön aus, wenn sich da die Tropfen bilden und dann die Beine hinunterlaufen... Außerdem habe ich inzwischen erfahren, dass "kompensatorisches" Schwitzen noch viel schlechter behandelbar ist. Die Iontophorese hat mir über Jahre sehr gut geholfen. Früher habe ich nur an den Händen und Füßen geschwitzt, jetzt aber leider fast überall - nur unter den Achseln hält es sich noch in Grenzen. Tja, meine Liebe - dir trotzdem vielen Dank für den Radlerhosentipp, neulich hatte ich einen Jeansrock an mit einem Unterrock (!!!), hab's aber echt geschafft, beides durchzuschwitzen! Ist eine blöde Krankheit, aber du hast recht: es gibt natürlich immer sehr viel Schlimmeres und man sollte nicht so sehr nach denjenigen schauen, dennen es besser geht und die nicht schwitzen... (passiert aber eben trotzdem manchmal und dann bin ich eben frustriert und NEIDISCH! (ist doch auch menschlich, oder?)
    Dir ein schönes Wochenende!
    Katja:silly:

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen