Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    PM geht hier nicht.
    Ich benutze meine Hand-Kombinationslösung nun ungefähr etwas über ein Jahr.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hallo admin,
    danke für deine Tipps, leider habe ich jetz schon angefangen.
    Ich nehme seit einer Woche Perspirex, das is auch mit AlCl 25%, allerdngs merke ich bis jetzt keinen wirklichen Erfolg.
    Ist das eigenlich normal das wenn man früh die hände wäscht, sich die haut wie schuppt an der handfläche bzw. es aussieht also würde die ganze schicht sich wieder abrubbeln?
    Soll ich jetz erstmal damit weitermachen? Ab wann kann man denn bei AlCl eigentlich mit Erfolg an den Händen rechnen?


    Antihydral hab ich auch mal ne zeit lang benutzt , allerdings hat sich die haut dann immer wie geschält, bzw. war sie ganz trockn und ist gelblich geworden.
    Kann man da was dagegen tun? Kann ich das jetz beides zur gleichen Zeit nutzen? Oder bringt das nicht?

    Danke schonmal für die Antworten

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hallo Leute,

    so da bin ich wieder. Nachdem ich nun die "Therapie" von Admin durchführe wollte ich euch mal über die Wirkung berichten.

    ES KLAPPT!!!!!

    ohne scheiß ich habe zum ersten mal einen ganzen Tag trockene Hände gehabt. Ich kann es ja immer noch nicht so wirklich glauben.

    Die Wirkung ist erst nach dem 10. Behandlungstag eingetreten. Den ersten Versuch habe ich mal nur auf die Hände angewandt.

    Ich bin echt schwer begeistert, da ich ja schon alles Mögliche in der Vergangenheit (siehe andere Beiträge) ausprobiert hatte.

    Werde es nun auch an den Füßen anwenden. Hammer wenn das wirklich die Lösung des Problems ist :-)

    @Admin:
    DANKE für die Tipps, du weist gar nicht wie Dankbar ich dir bin :-)
    Du hast mir mehr geholfen als alle Ärzte bisher.

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hallo,

    ich habe mal ein paar Fragen zum Antihydrial.

    Ist es normal, dass sich die Haut bei Kontakt mit Wasser so extrem schuppt?
    Zieht das Mittel eigentlich irgendwann ganz ein? weil ich die Salbe auch am Morgen immer noch an den Händen habe.

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    hallo Admin, ich verzweifel bald!!!
    Ich verwende das AHC 30 Forte schon mindestens 4 Monate und es hat sich noch NICHTS getan!!!!
    An den Achseln ist es ein bisschen besser geworden, aber an Füßen und Händen eigentlich nicht :((((
    Und das schlimmste is, dass ich in einem Jahr Tanzkurs habe und wenn es dann nicht weg is sterbe ich!!!!!!!
    Biddee helf mirr!!!!!!!

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Noch mal kurz zu meiner Info... nimmst Du das AHC30 allein oder in Kombination?

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    ähhm was heißt in kombination??
    Also ich hatte ganz am Anfang AHC20.
    Aber ich habe gemwekt, dass es nix nützt und habe dann ao nach ca. 2 monaten AHC30 bestellt!
    Sonst nehme ich nichts anderes!
    Es kann sein, dass es daran liegt, dass ich vllt ein bisschen zu viel nehme, weil in der beschreibung steht ja, nur ganz dünn!
    und ich mach es manchmal zu viel :blush:
    nja, aber ich bin 13 und da hat man etz ja den ersten freund und so
    :(

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hallo an alle, ich bin zum ersten Mal in einem Forum und habe keine Ahnung, wo ich meine Frage loswerden kann...
    Bin Frau, 36, und schwitze schon ewig extrem an Händen und Füßen. Hatte noch keinerlei Behandlung und suche einen fähigen Dermatologen in Potsdam!!!!!!!! Um einen Symphaticusblock in Berlin-Buch machen zu lassen - vor allem, damit die KK zahlt - muß ja wohl nachgewiesen werden, d. man schon alles andere probiert hat, oder??
    Hoffe, mich liest jemand. Danke für jegliche Infos Potsdam und notfalls Berlin betreffend.

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hilfe.Wie macht ihr das denn....
    Wie soll man mit Hand und Fußschwitzen eine Beziehung führen.Der/Die Partner/in findet das doch sicherlich ecklich. Bitte um Antwort.

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    @Franzii: Na, dann lies dir doch mal den ersten Beitrag genauer durch

    Bin durch Google auf dieses Forum gestoßen und finde diesen Thread sehr interessant..
    Es ist einfach schrecklich, meine Hände tropfen zwar nicht (hält sich also in Grenzen) aber schon das was ich hab, reicht mir, um mich absolut unwohl in meiner Haut zu fühlen. Ansonsten schwitz ich gott sei dank kaum..aber an den Händen ists einfach unpraktisch..immer wenn man die Hand geben will, sich zufällig berührt, oder mal wieder einen Partner hat.
    Zudem möchte ich bald mit Wing Chun anfangen.. und ich möchte emeinen Trainingspartner unter solchen Umständen nur ungern berühren.

    Allerdings macht mich einiges skeptisch wegen diesen Cremes.. vorallem was dieses Pudrige Gefühl und das Hautrunzeln betrifft..
    Bleibt das denn so, oder ist das nur am Anfang?
    Die Frage ist mir auch sehr wichtig, da ich eine leidenschaftliche Schwimmerin bin..

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen