Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Hallo Franzi,
    danke für Dein "Mut machen". Freue mich auch sehr für Dich, dass es so gut klappt.

    Habe gestern Antihydral und AHC30 in der Apotheke geordert. Als ich der ungläubigen Apothekerin meine triefenden Hände zeigte, sagte Sie, das Sie in ihren 20 Jahren Beruf so etwas noch nie gesehen hätte. Tja, man lernt nie aus...

    Also geht es heute Abend los mit der Therapie.

    Liebe Cleo und Wasserskishawny,
    ich bekam die Bläschen ohne Iontophorese...naja, jeder anders. Hoffe, dass sie nun nicht mehr kommen. Ich bekam bei der Iontophorese schon bei einer Einstellung von nur 3 mA (soweit ich mich erinnern kann) Kopfschmerzen. Das war wahrscheinlich nicht genug gegen die Schwitzerei, so dass ich damit aufhörte.
    Wünsche Dir, dass es nach der Abheilung der Pöckchen gut voran geht mit der Ionto.

    Weiß jemand, wie die Kombianwendung auf das Baden in Salzwasser reagiert? Ich liege nämlich in 7 Tagen am Strand bei 38°C, was mir so einige schlimme Vorahnungen bereitet (wie ihr wahrscheinlich selber wisst).

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    dankeschön shakti ^^
    nja, immer wenn ich in der Apotheke bin und mir was gegen den Schweiß bestelle is mir das immer soo peinlich!
    ich hätte mich nicht getraut meine Hände vor der Verkäuferin zu zeigen!! Respekt!!!
    Tja manche Leute haben halt keine Ahnung wie das ist immer mit feuchten Händen zum zulaufen!!!!

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    also, ich hab noch ma ne Frage zum Antihydral, vorallem an Ilona:
    Also ich verwende es nur noch Abends, wie du mir empfolen hast.
    und ich nehme ein BISSCHEN mehr.
    Und jetzt meine Frage:
    Ist es normal, dass die Creme am Morgen nicht eingezogen ist, sondern, dass ich sie erst abwaschen muss??
    Und bringt die Creme dann eigentlich irgendwas, wenn man sie abwaschen muss??:dry:

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Ich muss sie jedes Mal mit einer kleinen Bürste abschrubben. Bei mir lässt sie sich irgendwie nicht so leicht abwaschen, besonders, wenn was an oder unter den Fingernägeln ist.

    Wie sieht denn deine Haut inzwischen aus?
    Wie gesagt, wenn die Hände schon trocken sind, mach mal eine Pause und gucke, wie es am nächsten Tag ist. Sonst wird's irgendwann gelb.
    Wie verträgst du Kontakt mit Wasser?

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    also, ich nehme die Creme jeden Abend immer noch, weil an dem Tag, wo ich gesagt habe, dass sie wirkt, war es warsch. nur Zufall :(
    Es kann sein, dass meine Hände trocken waren, weil es fraußen kalt war, und wenn es draußen kalt ist, scchwitzen meine Hände weniger...
    Und am nächsten Tag, war alles so wie immer!!!
    Also hat sie nicht wirklich geholfen .
    nja, also ich muss sie am Morgen auch abschrubben!!
    und der Kontakt mit Wasser ist eigentlich wie immer.
    Wenn ich meine Hände wasche, dann sind sie die ersten Minuten ein bisschen Schrumpelig, aber dass ist nicht schimm, und es geht auch gleich wieder weg, also keine großen Schwierigkeiten!!
    Also ist es ganz normal, wenn man die Creme in der Früh nicht eingezogen ist, und man sie abschrubben muss, und es nützt was???

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Ich glaube nicht, dass das Zeug irgendwie einziehen soll wie eine Feuchtugkeitscreme.
    Es ist ja auch keine Creme, sondern eine Salbe.
    Bei mir war sie jedenfalls noch nie irgendwie eingezogen. Sie wirkt ja auch nur an der Oberfläche.
    Und dann pellt sich die Haut nach einer Weile ab und man muss neu behandeln oder schwitzen... Oder was anderes probieren.^^

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    hää? Man muss was anderes machen, wenn sich die Haut abpellt??

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Nein, muss man natürlich nicht.
    Aber es gibt Leute, die das total eklig finden und dann lieber auf Antihydral verzichten.

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Ein kurzer Zwischenbericht bevor es in den Urlaub geht:

    Nach drei Nächten Antihydral habe ich schon eine Schrumpelhaut, die tagsüber nur eingeschränkt besser wird. Die Handflächen sind wirklich trockener, aber die Fingerspitzen schwitzen fast wie immer. Füße das gleiche. Als Nächstes kommt nach Plan das 30%ige nachts rauf.

    Ich werde es auch mitnehmen. Mal sehen, was ich zu berichten habe, wenn ich wieder eingeflogen bin.

    Wie sieht es denn jetzt bei den Anderen aus, die die "admin-Kombi" austesten???

  • AW: Hand- und Fußschweiss besiegen!

    von » 9 years ago


    Bei mir das Gleiche, nach 3x AN fühlen sich die Hände bis auf die Finger bedeutend trockener an. Aber irgendwie nervt dieses Warregefühl an den Händen. Als hätte man rauhe Handschuhe an.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen