Deo mit Aluminiumdeo mischen?

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 11 Jahre her
Hi
da die Saugküretage bei mir keine großartige Veränderung des Schwitzverhaltens in der Achselhöhlengegend bewirkt hat, benutze ich seit ca. einer Woche das aluminiumhaltige Deo aus der Apotheke. Die Nebenwirkungen sind sehr unangenehm und zeichnen sich durch starken Juckreiz und gereizter Haut wieder. Es ist das 20 %ige.
Ich benutze das "Nivea Deo For Men Dry Impact" ( soll keine Schleichwerbung sein ) und wollte nun das Deo aus der Apotheke mit dem Nivea Deo vermischen, mit der Hoffnung die Nebenwirkungen des Aluminium Deos zu reduzieren.
Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Experimenten? Könnte es zu anderen Symptomen kommen oder die Wirkung des Aluminiums beeinträchtigen?

MfG
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Deo mit Aluminiumdeo mischen?

    von » 11 Jahre her


    Also die Wirkung ist perfekt. Kein jucken mehr und die Haut ist auch nicht gereizt. Kann ich nur jedem empfehlen. Mischt euer normales Deo mit dem aus der Apotheke und ihr habt keine Probleme mehr mit schwitzen und jucken.
    Ich hab ca zwei bis drei ml mit einer Spritze aufgenommen und einfach in das Nivea Deo reingetan. Arbeit von ca. 3-5 Minuten.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Nebenwirkungen ETS
Hallo Thomas85, die Schmerzen lassen bestimmt noch nach. Was dein schwitzen an den genannten Stellen betrifft,  kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, es ist ein ständiger Begleiter. Ich schwitzen seit der Operation bei minimaler Anstrengung am...

Schwitzen beim tanzen


AHC20 Tipps