Vorstellung des Themas auf Sat1.de-->

Krankheitsbild "extremes Schwitzen"

Wenn die kleinste Bewegung zum Schweißausbruch führt: Sie riechen unangenehm und sehen hässlich aus: Schweißflecken auf der Stirn, auf dem T-Shirt oder an den Socken. Obwohl es draußen kalt ist, schwitzen rund eine Millionen Deutsche viel zu stark. Sie leiden unter der sogenannten Krankheit Hyperhidrose, dem unkontrollierten Schwitzen. Auch Melanie Antler ist betroffen. Seit der Pubertät leidet die 22-Jährige unter dieser Form des extremen Ausdünstens und vor allem unter den Hänseleien ihrer Klassenkameraden. Bei "Kerner" erfahren Leidgeplagte, was sie gegen ihr "Schweißproblem" tun können.

Videomaterial wird es sicherlich auf Sat1.de in Kürze geben!

Zunächst habe ich mich gefragt ob wirklich 1 Mio. Menschen von HH betroffen sind. Doch das sei mal dahin gestellt. Ich möchte wissen wer die Sendung auch mitverfolgt hat? die "Melanie" hat mir aus dem Herzen gesprochen. Ich habe die Sendung natürlich mit hohem Interesse verfolgt, da ich selber ein Leidgenosse bin. Seitdem ich 10/11 bin(jetzt 21), schwitze ich Tag und Nacht an den Händen,Füßen und Achseln! Und als in der Sendung diese vorgestellte Lasermethode gesehen hab, ging bei mir ein Licht an. Die Patientin "Melanie" sprach in Sendung von einer "Wunderheilung". Natürlich bin ich aber wie immer ein wenig skeptisch! Hat jmd. von euch diese Methode schon ausprobiert? Übrigens, der Arzt, der diese Methode durchführt und auch in der Sendung war heißt Dr.Afschin Fatemi.


Würde mich auf Antworten sehr freuen!
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage