Hallo zusammen,

ich überlege schon seit langem einmal Tanzunterricht zu nehmen. Beim Gedanken daran, bekomme ich allerdings schon Sorgenfalten ohne Ende. Das T-Shirt bappt am Körper, schweissnasse Flossen ... der Traum für jede Tanzpartnerin :(

Wie geht bzw. würdet ihr da herangehen um das weder für den HHler noch für den Tanzpartner übermäßig unangehnehm werden zu lassen.

Danke & Gruß
Matthias
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: generelle HH und Tanzen/Tanzunterricht

    von » 7 years ago


    Hei :)

    Spontan fällt mir ein, den Tanzkurs vllt so zu legen dass er in den kalten Monaten stattfindet, dann kannst du einen "saugfähigen" Pullover anziehen. Da die Frau den Mann beim Tanzen eigentlich nur an der Schulter anfasst, wäre das Problem also relativ gelöst...
    Mit den Händen ist es beim Tanzen natürlich immer schwierig...Da fällt mir spontan auch keine Idee zu ein, aber vielleicht weiß ja noch jemand, der an den Händen schwitzt, einen Rat :)

    Ich rate dir auf jedenfall so einen Tanzkurs zu machen wenn du Spaß daran hast, ich habe selber 3 Jahre lang getanzt und bin froh dass ich mich damals nicht von meiner Hyperhidrose habe abhalten lassen :)

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage