Hi Sascha,

ich habe zwei Fragen an dich.

Zum ersten:
Gibt es eine Art Kur für bzw. gegen HH? Sprich eine offizielle Kur und auch von der KK bezahlt.

Zum zweiten:
Schwitzt du ausschließlich mehr als andere oder hattest bzw. hast du auch eine Art inneres Hitzegefühl? Und wenn ja wie gehst du damit um?
Ich komme mir immer komisch vor,wenn ich ab 20° Grad mit T-Shirt und Flip Flops rum laufen muss,um nicht zu überhitzen.

Schon mal danke für deine Antwort. :cheer:

Gruss
Jamiero
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Kur bei Hyperhidrose?/Fragen an Sascha

    von » 6 years ago


    Bitte keine Fragen speziell für mich ;) Es macht einfach keinen Sinn Fragen auf eine einzige Person einzuschränken.

    Ich kann auch nicht von mir behaupten, dass ich mich in allen möglichen Bereichen gut auskenne.

    So ist mir z.B. keine Kur gegen Schwitzen bekannt und auch mit den Leistungen der gesetzlichen KK kenne ich mich kaum aus.

    Ein inneres Hitzegefühl habe ich übrigens (außer in Momenten extremer Anspannung) nie bei Schweißausbrüchen gehabt.

    Liebe Grüße, Sascha

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage