Hallo zusammen,

ich leide seit längerer Zeit unter totalen Schweißausbrüchen und weiß langsam echt nicht mehr weiter...
Das eigentliche Hauptproblem ist das extreme und sehr schnelle Schwitzen am Kopf bzw. im Gesicht (Stirn)!

Sobald ich z.B. auf der Arbeit in Kontakt mit Leuten komme, oder bei kleinsten Anstrengungen fange ich das Schwitzen an. Bin ich jedoch in Ruhe z.B. zu Hause ist es nie sooo extrem...
Extrem wird es dann z.B. wenn ich unter Stress komme und oder z.B. eine Art "Präsentation" halten soll. Mir läuft der Schweiß nur so runter und meine Haare sind nass, als ob ich gerade aus der Dusche komme. Auch mein Rücken und die Achseln bleiben nicht verschont, am schlimsten ist es jedoch am Kopf / Stirn.
Ich weiss echt nicht mehr weiter...Ich habe schon probiert jeden Tag Salbei-Tee zu trinken, aber das nützt auch nicht wirklich etwas.
Es ist mir halt so mega peinlich vor Leuten so arg im Gesicht zu schwitzen. Das restliche Schwitzen am Körper stört mich nicht so, weil man es nicht direkt sieht. Ich bin auch gerade mal 19 Jahre alt und nicht schlecht trainiert...mache 2-3x Woche Sport im Fitnesstudio (beim Sport schwitze ich auch extrem--> ganze T-Shirt durchnässt).
Wer weiß da noch einen Rat oder gute Mittel (wenn möglich keine "harten" Tabletten etc.) gegen mein Schwitzen, vorallem im Gesicht?! - Ich komme mir echt so dämlich vor und selbst Vorgesetzte mit übergewicht (dicken Plauze ;) schwitzen niemals so extrem wie ich, selbst im Anzug nicht und mir läuft der Schweiß nurso herunter...

Vielen Dank im vorraus und Gruß
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage