ETS-OP Dr. Schick

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 6 years ago
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    @ egal0000 und Kädder,

    wie läuft denn das ganze rundum die OP ab? Gibt's nochmal eine Untersuchung vor der OP und wenn ja, was wird alles untersucht? Wird nach der OP nochmal ein Scheißtest gemacht? Wie lange wart im Krankenhaus? Ist man nach der OP noch einige Tage ans Bett gebunden, oder kann man da schon wieder etwas unternehmen? Wie ist eigentlich das Krankenhaus? modern oder etwas älter? Wie seit Ihr mit der Situation umgegangen? Also habt ihr z.B. den Freunden von der OP erzählt? Ich würde das alles am liebsten ganz "still und leise" hinter mich bringen, falls es zu der OP kommt. Viele Fragen, wäre schon über ein paar Antworten froh.

    Grüße

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Gibt's nochmal eine Untersuchung vor der OP und wenn ja, was wird alles untersucht?


    Einen Tag vor der OP bekommt man einen Termin für das Aufklärungsgespräch. Danach geht man in die Klinik zum Röntgen und zur Anästhesie. Am nächsten Tag ist die OP.

    Wird nach der OP nochmal ein Schweißtest gemacht?


    Nein.

    Wie lange wart im Krankenhaus?


    Zwei Nächte. Die Nacht vor der OP muss man dann im Hotel schlafen (wenn man von Auswärts kommt).
    Am Entlassungstag war ich vor zwölf draussen.

    Ist man nach der OP noch einige Tage ans Bett gebunden, oder kann man da schon wieder etwas unternehmen?


    Die Tage im Krankenhaus lag ich im Bett und habe entweder TV geguckt oder im Internet gesurft. Nach dem Aufenthalt war eigentlich alles wie immer (Klar, ein bisschen eingeschränkt ist man).

    Wie ist eigentlich das Krankenhaus? modern oder etwas älter?


    Sehr modern und das wichtigste: Sehr freundliches Personal.

    Wie seit Ihr mit der Situation umgegangen? Also habt ihr z.B. den Freunden von der OP erzählt?


    Eltern und Freundin. Bin da ansonsten eher wie du: "still und leise".

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Hallo Andi und Egal,

    also estmal zu Egal: das mit den 4 Tagen nach der OP an den Händen nochmal schwitzen hatte ich auch .

    Und es hat genau an dem Tag angefangen als ich wieder zu Hause war, sehr depremierend...aber es dauerte nur 2 Tage an ....dann was alles super trocken .

    Ja das mit den Füßen ist bei mir leider auch nicht geheilt aber ich schaue noch wie ich es in den Griff bekomme ...

    @ Andi:

    Personal im Krankenhaus ist super, ich hatte viel Spaß mit den Schwestern, KH ist sehr sauber und modern, ich war 2 Nächte, die Zeit ging gut um, Schmerzen hatte ich starke nach der OP aber nur wegen der Drainage, als die Drainage raus war war ich wieder fit, die Pflaster habe ich nach 1 Woche entfernt, erzählt habe ich von der OP JEDEM...also alle meine Freunde, Familie und sogar beine Geschäftskollegen habe ich informiert. Ich konnte meine Krankheit nicht verbergen .... bei mir hat es jeder gesehen .... es hat ja getropft . Da muss man offen und ehrlich sein sonst macht man sich selbst verrückt . Sogar mein Chef habe ich es erzählt !

    Mir persönlich ging es so besser !

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    @ Kädder:

    Wie sieht es derzeit bei dir aus, wenn ich fragen darf?

    Ich habe heute mehrmals ein wenig unter den Achseln geschwitzt. Das erste mal seit der OP. Es hörte zwar schnell wieder auf, dennoch hoffe ich, dass es wieder verschwindet.

    Das mit den Füßen ist immer noch so schlimm wie vorher. Ich erwäge eine erneute OP.

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Also unter den Achsen schwitz ich auch bisschen kann aber nicht sagen ob es davor weniger war da ich immer auf die nassen Hände fixiert war . Könnte aber minimal mehr geworden sein.. die Füsse sind bei mir auch unverändert allerdings habe ich die mit AHC ganz gut in Griff. Sie sind bei regelmäßige Anwendung im Ruhestand trocken und bei Aufregung nur zu fünfzig % feucht. Wie geht es dir sonst so? Ich kann nix negatives berichten.... Fühle mich gut. :)

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Also mir geht es auch gut :) Endlich kann ich mal ein Blatt Papier beschreiben und es sieht danach nicht aus, als wenn man es in Wasser getaucht hat.
    Und was für eine Wohltat Freunden die Hand geben zu können ohne sich zu schämen :) :)

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Ich hatte gestern bei Dr. Schick einen Termin. Er würde bei mir die OP machen. OP-Termin wäre auch schon in 1,5 Monaten. Ich habe jetzt mal zugesagt. Er hat mir gleich gesagt, dass ich für die OP noch ein paar kleine Untersuchungen von meinem Hausarzt brauche ( Blutwerte, EKG, Überweisung in das Krankenhaus usw. ). Nun möchte ich aber ungerne zu meinem Hausarzt gehen, da dieser warum auch immer gegen jeglich OP ist und alles mit Tabletten behandeln möchte. Muss ich meinem Hausarzt sagen warum ich operiert werde? Oder kann ich das auch von einem anderem Arzt machen lassen? Würde meinen Hausarzt ungerne wechseln, da es eigentlich schon ein guter ist.

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Hallo Andi,

    also ich denke du musst deinem Arzt sagen was du operieren lässt da du ja einen Überweisungsschein für's Krankenhaus brauchst !

    Wenn du das gar nicht willst rede nochmal mit Dr. Schick zur Not kannst du die Voruntersuchungen im Krankenhaus machen lassen . 1 Tag vor der OP .

    Das war bei mir so weil ich zur Zeit kein Hausarzt habe.

    Viel Glück bei deiner OP.... freu dich !

    Eine Freundin von mir wird morgen operiert sie hat sich auch dazu entschlossen und ist schon auf dem Weg nach München !

    Werde hier berichten wie es ihr so erging :)

    Ich fühle mich nach wie vor super und habe so gut wie kein KS .

    Hände sind angenehm warm und trocken und alles andere an meinem Körper wie zuvor !

    Liebe Grüße

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    @egal....

    du sagst es, es ist ein neues Leben ich geniesse meine neuen Hände in vollen Zügen und habe schon fast vergessen wie beschissen das Leben zuvor war !
    Eine Freundin von mir lässt dich morgen auch operieren wie oben schon beschrieben .

    Sassen am Samstag abends zusammen und jeder hat seine dümmsten Angewohnheiten erzählt wegen der HH :)

    Ihr highlight war dass sie sich Motorradschmierzeugpaste auf die Hände geschmmiert hat weil auf der verpackung steht : trocknet Haut aus wenn es in Berührung der Hände kommt " .... ich denke das sagt alles :)))

  • AW: ETS-OP Dr. Schick

    von » 6 years ago


    Hi,
    Andi19 solltest dir keine sorgen machen wegen deinem Arzt weil du musst nicht zu Ihm außer du möchtest das. Das Blutbild ist eine ganz normale Blutabnahme die dauert in der Regel 5 min. darfst auch vorher nichts essen. Das EKG machen auch die Arzthelferin Dauer auch 5 min. und nach zwei Tagen kannst du die Ergebnisse abholen. Nur du solltest die Krankenhauseinweisung extra ansprechen sonst wartest du unnötig bzw. wird vergessen war bei mir so. Keine Sorgen bei dem Arzt oder der OP der Dr. Schick ein super Kerl.

    Viel erfolg.



    ;)

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen