Hi Leute, :)

ich bin neu hier und freue mich darauf euch hier von meinen erfolgen und misserfolgen zu berichten. ich bin mir sicher dass wir die hyperhidrose in den griff bekommen werden!!!!

Nun zu meiner person. bin 21 jahre alt und bin hochleistungssportler und leide schon seit mehreren jahren an hyperhidrose.

habe schon einige sachen ausprobiert wie alcl-deos, strombäder, vagantin, salbei, kalte duschenn usw.

bei den meisten anwendungen kommt es zum kompensatorisches schwitzen das meiner meinung nach schlimmer ist als das eig schwitzen.
deshalb kommt für mich eine operation gar nicht in frage, da es in 90% der fälle zum kompensatorisches schwitzen kommt.

daher meine frage habt ihr es mal mit homöopathie versucht?
im internet steht einiges zu diesem thema. viele hatten erfolg und viele wiederum nicht.
ich glaube, bei jedem wirkt eine sache anders, deshalb muss man vieles ausprobieren. bei dem einen wirkts bei dem anderen nicht...... leider. :ohmy:

kennt ihr vllt heilpraktiker im raum bonn/köln die sich mit hyperhidrose befassen? B)

Ich danke euch jetzt schon mal für antworten :cheer:

beste grüße
euer neuer member packy99
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage