Hallo Liebe Leute

Ich leide seit einiger Zeit unter axillärer Hyperhidrose. Ich bin unter den Achseln leider sehr empfindlich, so dass ich mit AlCl Lösungen schlecht umgehen kann. Ich habe 20 prozentige und 30 prozentige Gels ausgetestet und Odaban. Die Sachen waren alle sehr unangenehm und haben leider nichts gebracht.
Sechs Monate habe ich es nun mit Iontophorese versucht, leider mit sehr ungleichmäßigem Erfolg, und die Pads unter den Armen sind einfach sehr unpraktisch und unangenehm.
Botox oder eine Schweißdrüsenausschabung sind für mich kaum eine Möglichkeit, wie gesagt, ich bin so empfindlich unter den Armen, dass ich die Schmerzen echt scheue.

Wüsstet ihr weitere Alternativen, die ich unter den Achseln anwenden könnte um mein Problem in den Griff zu bekommen?

Liebe Grüße
eure Lippi
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Fragen zu Ahc

Bitte um Hilfe dringend
Marie.Sophie23 schrieb:Ja ich habe diese Angst vor krankheiten seit 6 Jahren....  Aber nochmal wegen der Frage ist einem bei hyperhidrose auch warm und schwitzt oder fühlt man sich normal und schwitzt trotzdem?     Das ist in einigen Fällen so, in...

Radiofrequenz an den Händen?

AHC verwendbar trotz Sympathikus OP?
Ich würde empfehlen, dass Du bzgl. Punkt A den Mediziner befragst, der den Sympathikus geclippt hat. Zu B) Ja, das könnte passieren.

AHC 20 am Po
Ernsthaft? Wie kann man denn so drauf sein und einen Beitrag ohne Satzpunkte raushauen?Kleine Hausaufgabe: Bitte den Beitrag kopieren und mit den wichtigsten Satzzeichen garnieren. Dann bin ich auch gern bereit darauf zu antworten