Schwitzen und Übergewicht

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 9 Jahre her
Hallo!

Ich bin neu hier und muss gleich mal sagen, dass ich nicht sicher bin, ob ich unter Hyperhidrose leide.
Ich bin 40 Jahre alt und wiege 100 kg bei 1,70 m Körpergröße, wobei ich 10-15 kg im letzten Dreivierteljahr zugelegt habe (habe mit dem Rauchen aufgehört).
Eigentlich bin ich nie eine gewesen, die übermäßig viel geschwitzt hat, außer eben, wenn es draußen 30° C und mehr hatte oder ich intensive Bewegung machte.
Jetzt sieht es so aus, dass ich enorm schnell ins Schwitzen gerate, und das fällt mir vor allem auf, seit ich eben mehr wiege. Es muss dazu nicht heiß oder warm sein, es geht mir auch bei eher kühlerem Wetter so oder wenn ich z.B. von draußen in einen wärmeren Raum komme oder mich einfach drinnen (oder auch draußen) ein bisschen bewege. Am meisten schwitze ich also, sobald ich Energie verbrenne, d.h. wenn ich mich bewege, selbst wenn es nur wenig Bewegung ist (schnelles Gehen reicht).
Am meisten schwitze ich im Gesicht (Stirn, neben den Nasenflügeln und am Kinn, sowie an Hals, Rumpf und Armen. In den Achselhöhlen eigentlich nicht besonders, wobei ich anmerken muss, dass ich dort noch nie sonderlich viel geschwitzt habe (so etwas wie Achsel-Schwitzflecken kenne ich gar nicht).
Ich habe keine Ahnung, ob ich so etwas wie ein "Grenzfall" bin. Ich habe Berichte gelesen, in denen Leute erzählten, dass ihre Haare nassgeschwitzt waren und der Schweiß in Strömen floss. So heftig ist es bei mir nicht. Es geht nur einfach sehr schnell, dass ich schwitze, und das nervt.
Körpergeruch ist eigentlich nicht so schlimm, ich schwitze wässrigen und klaren Schweiß, der nicht riecht.

An die Übergewichtigen unter euch: Geht es euch auch ähnlich? Was habt ihr für Erfahrungen? Mich belastet diese Schwitzerei schon so, dass diese für mich der Hauptgrund ist, mit dem Abnehmen anzufangen.

Liebe Grüße,
Moonchild
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...