Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Medikament Propanthelin Bromid (Pro-Banthine®)

    von » 5 Jahre her


    Hallo zusammen,

    dachte ich greife das Thema auch mal wieder auf, weil ich wie auch immer mehr Berichte in amerikanischen Foren über dieses Medikament finde.

    Gibt es mittlerweile Erfahrungsberichte?

    LG

  • AW: Medikament Propanthelin Bromid (Pro-Banthine®)

    von » 5 Jahre her


    Hey!
    hab mir das für 70€ aus London bestellt, aber es wirkt leider genauso wie Sormodren, nämlich nicht ausreichend (spreche für mich).
    Lg

    Bedankt von: sweatonit

  • AW: Medikament Propanthelin Bromid (Pro-Banthine®)

    von » 3 Jahre her


    Hallo Leute,also ich habe es probiert und kann nun mein Erfahrungen dazu teilen.Kurz zu mir. Ich leide auch an HH und habe vor 6 Jahren in Hamburg KK Groß Sand bei Prf. Dr. Scola mich operieren lassen - habe den Sympathikus durchtrennen lassen.  Zuvor habe ich extrem unter den Armen und vor allem an den Händen geschwitzt. Seit der OP schwitze nur noch minimal unter den armen und kaum noch an den Händen. Soweit so gut, jedoch leide ich am kompesatorischen Schwitzen. Extrem am Rücken, viel an der Brust, Po bis zu den Füßen (Füße extrem viel, Oberschnekel und Waden viel).Ich habe Pro Banthine online aus UK für 70€  bestellt und habe es nun gestestet.Ich behaupte die Tabletten wirken unmittelbar, das heißt, wenn ich eine Tablette wie empfohlen vor dem Frühstück bzw. Mittagessen zu mir nehme, schwitze ich wesentlich weniger am Rücken, Brust, Po. Oberschnekel und Waden. Die Füße schwitzen immer noch viel bis extrem viel. Keine wirkliche Besserung.Das wichtigste ist jedoch meine Rücken und meine Brust. Mit dem Ergebnis bin ich soweit "zufrieden". Auch jetzt Sommer 2018, in dem wir draußen auch über 30 Grad haben, schwitze ich wesentlich weniger bis gar nicht. Ich habe die Tabletten auch mal einen Tag weggelassen und da schwitze ich defintiv mehr. Somit werde ich die Tableten bei Kundenterminen und sonstigen Termin und Feiern nehmen. Das wichtigste zusammen gefasst:+ Die Wirkungen setzt unmittelbar ein- Ein wenig trockenen Mund- Wirkt nicht am ganzen KörperVon meiner Seite jedoch, klare Kaufempfehlung.ich habe in wenigen Wochen einen Termin beim Hautarzt zu meinen Schwitz-Problemen. Dort werde ich auch sagen, dass ich diese Tabletten probiert habe und bin gespannt auf das Feedback!Ich halte Euch auf den Laufenden

    Bedankt von: Sascha Ballweg

  • AW: Medikament Propanthelin Bromid (Pro-Banthine®)

    von » 2 Jahre her


    Hallo in die Runde, nach einem Jahr möchte meine Erfahrungen erneut mit Euch teilen.

    Ich habe Pro-Banthine nun im zweiten Sommer bei extrem heißen Tagen genommen und bin immer noch von der Wirkung begeistert. Ich nehme eine Tablette morgens auf nüchternen Magen und die Wirkung ist direkt (ca. 32-45 Min.) zu spüren - Die Haut meiner Handflächen fühlt sich so an, als ob die extrem trocken wären und mein Mund wird dadurch auch trocken. Das sind im Grunde genommen die einzigen "negativen" Nebenwirkungen. Mich stört das überhaupt nicht.  Hauptsache mein Rücken und meine Brust sind trocken.

    Ich konnte in der Vergangenheit bei dem Temperaturen keine Hemden tragen, da diese sofort am Rücken nass wurden. Ich habe teilweise ein T-Shirt unterm Hemd angezogen und 3-4 Blätter Küchenrolle an meine Shirt getackert (Innenseite, also zur Haut bin). Hört vielleicht für Menschen, die nicht an HH leiden bescheuert an, aber das hat zumindest gewirkt und zudem zieht ja keiner, dass ich Küchenrolle am Rücken trage. :-) Das ist erstmal vorbei.

    Ich werde zukünftig mal versuchen beige/helle Stoffhosen zu tragen, das konnte ich in der Vergangenheit auch nicht, da ich auch am gesamten Unterkörper schwitze. Mit einer Dunkeln Jeans oder Anzughose zieht man nicht, dass die Hose Nass ist. 

    Naja, wie ihr hört ist das bei mir extrem und die Tabletten wirken gut. Aktuell nehme ich zwei Tabletten am Tag, eine Morgens vor dem Frühstück und eine etwa gegen 14/15 Uhr - ca. eine Stunde nach dem Mittagessen.  Falls ich einen Termine habe, plane ich meinen Tag so, dass ich ca. 1 Stunden vor dem Termin eine Pille auf nüchternen Magen nehme. Hat bisher bestens funktioniert.  Ich schwitze zwar auch mit der Einnahme, jedoch sehr wenig. Vermutlich weniger als Menschen ohne HH.
    Ich bestelle die Pillen immer online aus UK. In Deutschland habe ich diese noch nicht finden können. Preislich liegen die 120 Pillen bei ca. 70€ mit Versand.
    Für einen Sommer (Hamburg) benötige ich etwa 100 Pillen.           


Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Puls oder Gleichstrom?
Ich denke Du hörst auf Deinen Körper und machst alles richtig! Du solltest deshalb weiter Deinem Bauchgefühl folgen und es zuerst mit einer Haltetherapie versuchen.Ich könnte mir vorstellen, dass es ausreicht wenn diese ganz entspannt...


Iontophorese - Plötzlich Starkes jucken und aufquellen
Ich habe eine Frage bzw ein Problem mit der iontophorese Behandlung.Zu Beginn bei der Behandlung beim Arzt hatte ich keinerlei Probleme und bekam daraufhin ein eigenes Gerät (ebenso wie beim Arzt ein saalio Gerät, einziger...

Hyperhidrose und Sport

ETS-OP Erfahrung Dr. Dogan in Nordhorn?
Darf ich fragen wie die Op verlaufen ist und wie es dir geht ?