AHC20 und die Anwendung

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 4 years ago
Hallo Leute,
dank der SuFu im Forum findet man so einiges an Ideen und Versuchen, wie man AHC20 nutzen kann. Aber ständig überall suchen ist doch auch besch....., oder?
Wie wäre es mit einem Leitfaden, wo man alle Anwendungsmöglichkeiten sammelt, habe von sprühen gelesen oder von verdünnen usw.
Mein Problem ist, daß ich stark am Kopf und im Gesicht schwitze, und zwar fast nur dort. An anderen Körperteilen ist mein schwitzen "normal", aber dort tropft es sehr schnell.
Nun habe ich AHC20 schon benutzt und es hilft super :woohoo: ,aber es ist aufwendig, das Mittel aufzutragen auf der ganzen Kopfhaut. Gibt es andere Möglichkeiten?
Ein Highlight wäre ein Mittel wie AHC20 als Shampoo zu nutzen B) , oder eine Sprühflasche zu nehmen, aber dann nutzt man wahrscheinlich zu viel und zu ungenau...
Gibt es mehr Gedanken dazu?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: AHC20 und die Anwendung

    von » 4 years ago


    Oh je ich hoffe du hast keine probleme mit dem AHC gekriegt. Auf den kopf würde ich es aufjedenfall sein lassen. Gesicht kannst du einschmieren aber bitte nicht den kopf. Du weisst nicht wie das für deine haare ist, ob das mir der zeit schädlich ist für die haarwurzeln. Vergiss bitte nicht, dass es aluminiumchlorid drin hat. Sogar der hersteller ratet dies ab ( nicht zu empfehlen, ansonsten auf eigene verantwortung ). Ich hoffe es ist alles gut aber ich würde es nur moch im gesicht verwenden.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage