Erfahrung mit Botox

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 4 years ago
Hallo, ich bin neu hier und wollte euch mal kurz meine Erfahrungen mit Botox mitteilen. Ich bin 21 und leide seitdem ich ca. 13-14 bin an HH primär an den Händen & Füßen und leicht unter den Achseln. Am meisten stört es mich aber an den Händen. Ich habe auch so ziemlich alle Cremes und Antitranspirante über die Jahre ausprobiert . AHC 30, Antihydral, Sweat Off, Odaban und Ionthophorese. Alles hat nur bedingt bis kaum gewirkt oder die Hände extrem kaputt gemacht, speziell bei Antihydral.
Dann habe ich mich vor einem halben Jahr über Botox informiert und mir es im BWK Hamburg injezieren lassen. Es ist aufjedenfall schmerzhaft, aber der Gedanke an trockende Hände lässt es einem dann doch überstehen :) Hier mal ein Bild kurz nach der Behandlung. Leider war die Freude nur von kurzer dauer, habe zusätzlich noch weiterhin AHC 30 verwendet und schwitze in Stresssituationen immernoch stark aber halt viel weniger in normalen Situationen als vor der Behandlung. Ich habe mich letzte Woche noch einmal Behandeln lassen und bin gespannt wie lange die Wirkung nun anhält. Nach ca. 7-10 Tagen soll sie voll aufgebaut sein. Diesmal wurde ein Schweißtest mit Jod und Stärke gemacht und nur noch die stark schwitzenden Stellen behandelt. Speziell die Fingerspitzen und Handballen. Gruß :)
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage