Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    hast du bemerkt , dass du nach der absaugung vermehrt an anderen körperstellen schwitzt?

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    Hi,
    wie geht es dir denn jetzt?

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    Hallo,

    mir geht es super. Hab diese Woche mit dem Sport wieder angefangen. Wunden sind fast verheilt. Vermehrtes schwitzen an anderen Körperstellen bemerke ich garnicht. Alles wie immer.....fast wie immer..;-)

    LG

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    ...das hört sich doch toll an
    :)

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    Hi,
    hat sich bei dir nun alles zum positiven entwickelt?

    Grüße

  • AW: Schweißdrüsenabsaugung bei Dr. Merkert

    von » 3 years ago


    Hallo Leute,

    ich muss leider etwas negatives zu dieser Schweißdrüßen Absaugung sagen. Ich war in der LMU Klinik in München und mein Arzt war wirklich sehr gut. Vor der OP wies er mich wohl daraufhin aber mir war alles egal, hauptsache dieses Schwitzen unter den Armen hört endlich auf.

    Leider trat dann genau dieser unerwünschte Nebeneffekt auf: Durch zu starkes einwirken auf die Schweißdrüsen (was wiederum gemacht werden muss um eine langfristige Wirkung zu erzielen) kann es passieren das Gewebe abstirbt.

    Es war ein monatelanges Leiden, mit offenen Stellen unter den Armen die langsam zu wuchsen und ordentliche Narben hinterließen.
    Das Schwitzen war weg, komplett, auch nach 4 Jahren haben sich nur ganz wenige Drüßen zurück gebildet, aber ich habe 3 Jahre lang nur noch T-shirts und keine Tops getragen, im Bikini versucht die Arme zusammen zu lassen, weil ich Angst vor der Frage hatte "was sind das für Narben" Mittlerweile ist es mir egal, ich kann nichts dran ändern.

    Aber Bitte denkt an diese Möglichkeit! Fragt Euren Arzt und erkundigt euch ganz genau.

    Ich weiß nicht ob ich ich das getan hätte wenn ich gewusst hätte was auf mich zukommt.

    LG

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen