Hormontest

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 7 Jahre her
Hallo,
hat schon mal jemand Erfahrung gemacht ob das schwitzen evt. durch eine Hormonstörung hervorgerufen werden kann?
Ich habe aktuell einen Hormonspeicheltest gemacht und meine Testosteronwerte sind unterirdisch schlecht, und google sagt das dadurch Hitzewallungen und Schwitzen u.a. hervorgerufen werden können.
Ich bin 33 Jahre und noch nicht in den Wechseljahren, und trotzdem sind meine Werte wirklich extrem schlecht.
Meine Ärztin versucht jetzt auf "natürliche" Weise meinen Testosteronspiegel wieder anzuheben bzw die Produktion zu fördern.
Parallel dazu mache ich eine Ernährungsumstellung, bzw. eine Stoffwechselkur um meinen Körper zu entgiften und mal wieder alles in Einklang zu bringen.
Bin mittlerweile völlig verzweifelt und am Boden zerstört, es wird einfach immer schlimmer, von Jahr zu Jahr, weiß gar nicht wo das enden soll, aber wem erzähl ich das, wenigstens wisst ihr von was ich spreche.
Hat jemand eine Meinung dazu, bzw. eigene Erfahrungen gesammelt und kann/will davon berichten?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hormontest

    von » 7 Jahre her


    Hi,

    ich hatte auch schon in Richtung Hormone (Schilddrüse,Testosteron-Mangel etc.) oder Pfeifferisches Drüsenfieber/EBV als HH-Ursache überlegt. In 2 Wochen habe ich einen Termin zur Blut-& Urinentnahme, um alle möglichen Werte abklären zu lassen.
    Mit welchen Methoden will Dein Arzt denn auf "natürliche" Weise Deinen Testosteronspiegel anheben/fördern?

    Chris

  • AW: Hormontest

    von » 7 Jahre her


    HI,
    also meine Ärztin hat wirklich alles getestet und dabei festgestellt das nir Q10 fehlt und zu wenig Vitamin D in mir habe. Habe Tabletten bekommen die aber keine Chemie haben o.ä., und meine Ärztin erhofft sich damit den Abtransport der Schadstoffe zu verbessern und gleichzeitig die Produktion von Testosteron zu fördern, und dadurch eine deutliche Besserung meines Schwitzens.
    Warten wirs ab, ist so ziemlich meine letzte Hoffnung, und nachdem ich meine Werte vom Testosteron gesehen habe würde es wirklich Sinn machen.
    Schilddrüsenwerte sind ok und waren auch schon immer ok.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...