Hallo
Ich habe gerade mal alle möglichen Nachrichten hier gelesen. Ich habe vor 1,5 Jahren die ETS OP durchführen lassen, in Frankfurt am Main. Seitdem bin ich überglücklich, ein neues Leben hat begonnen mit trockenen Händen. Ich bin seitdem viel ruhiger und entspannter geworden. Wer Hilfe, Fragen oder ähnliches hat, darf mich gerne anschreiben. Ich habe einen langen Leidensweg hinter mir und bin der Meinung optimal Hilfestellung und Antworten geben zu können. Fragt gerne !
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: ETS - Lebensqualität zurück !

    von » 3 Jahre her


    Toll dass die OP auch bei dir so erfolgreich gewesen ist ! Habe auch vor über einem Monat die OP durchführen lassen und bin überglücklich ! Wie hat sich das Schwitzen nach der OP bei dir verändert, vor allem das KS ?

    Beste Grüße !

  • AW: ETS - Lebensqualität zurück !

    von » 3 Jahre her


    Hallo
    Die Krankenkasse hat bei mir die OP bezahlt und mich gefragt, was ich denn machen würde, wenn ich ein kompensatorisches Schwitzen entwickle. EGAL, habe ich gesagt, die Chancen stehen 50/50 !
    Die Hände sind das Aushängeschild überhaupt, was auch immer ich tue, ich tue es mit den Händen. Ein Schwitzen an einer anderen Stelle hätte ich im Zweifel auch in den Kauf genommen ---- habe es aber nie bekommen.
    Bin überglücklich

  • AW: ETS - Lebensqualität zurück !

    von » 3 Jahre her


    Ist für dich denn das Schwitzen am Kopf kein Aushängeschild? Schreib doch nicht Sachen, wovon Du keine Ahnung hast...

  • AW: ETS - Lebensqualität zurück !

    von » 3 Jahre her


    Das Gesicht ist selbstverständlich auch ein Aushängeschild. Ich bin aber davon nicht betroffen gewesen und habe mich daher auf die Hände bezogen.
    Es sollte das Leid der Betroffenen, die es im Gesicht haben nicht herunterspielen. Ich bitte Sie zu berücksichtigen, dass natürlich in diesem Fall die Hände für mich mehr zum Einsatz kamen und ich Ihr Leid auch verstehe. Ich komme selber aus der Medizin und hatte Schwierigkeiten mich steril anzuziehen etc. Daher der Wunsch eine ETS durchführen zu lassen.

  • AW: ETS - Lebensqualität zurück !

    von » 3 Jahre her


    Hört sich super an ! Ich kann nach über einem Monat nur sagen, dass ich sehr leicht über der Oberlippe und an der Stirn schwitze, was man aber im Prinzip nicht sieht sondern nur fühlt (Schweißfilm). Ansonsten habe ich das Gefühl dass ich nun ganz normal am Körper schwitze - d.h. bei großer Anstrengung oder hohen Temperaturen. Jedoch in einem sehr minimalen Ausmaß, worüber ich auch froh bin, denn ganz ohne Schweiß ist ja auch nicht die richtige Lösung !

    Letze Woche war ich auf einem Konzert in einem Kellergewölbe, wo man wirklich das Gefühl hatte, dass dort 30 Grad und 100% Luftfeuchtigkeit herrschen. Aber zu meiner Verwunderung habe ich dort gar nicht geschwitzt - einfach unglaublich. Mir kamen viele Leute fast schweißgebadet entgegen und da dachte ich mir wieder: "Man kann ich zufrieden und glücklich sein !"

    Beste Grüße !

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Arztsuche Behandlung mit Botox


wegen Schwitzen verzweifelt

Kostenübernahme KK

Bromhidrose Handhabung in Asien