Hallo,

ich würde gern mein Achselschweißproblem aus der Welt schaffen
Nun gibt es ja verschiedene Produkte in der Apotheke zu kaufen, AHC30 forte, Syneo 5 MAN etc, die (so weit ich weiß) nur wenige Male in der Woche angewendet werden müssen und den Schweiß komplett fernhalten, im Gegensatz zu vielen Antitranspiranten aus der Drogerie

Das Problem ist, dass diese soweit ich weiß alle sehr teuer sind
Allerdings gibt es ja noch verschiedene Rezepte aus dem Internet, die man in der Apotheke anmischen lassen kann; siehe hier für einen Überblick antitranspirant-rezepte.de

Ich nehme an, dass man mit solchen angemischten Rezepten deutlich sparen kann gegenüber den Apothekenprodukten - die Frage ist, sind diese angemischten Tinkturen genau so wirkungsvoll?
Und sind sie möglicherweise schädlich für die Haut?

Ob Apothekenprodukt oder Anmischung - sind diese eine Lösung nur für das Schweißproblem, oder auch für das Geruchsproblem? Soll heißen, muss ich noch zusätzlich ein normales Deo auftragen, um unter den Achseln nicht zu stinken, oder erledigt sich das Problem von selbst ohne Schweiß?

Falls jemand hier (gute) Erfahrungen mit solchen angemischten Antitranspiranten hat, kann er mir sagen, welches Rezept auf der obigen Website am besten ist?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Apothekenprodukt oder angemischtes Antitranspiran?

    von » 6 Jahre her


    Mit Sweat Off bin ich sehr zufrieden ;-)

  • AW: Apothekenprodukt oder angemischtes Antitranspiran?

    von » 6 Jahre her


    Also ich bekomme von meinem Hautarzt ein angemischtes Deo aus der Apotheke auf Rezept, d.h. ich muss dann auch nichts dafür zahlen. (bin allerdings Privatpatient)

    Den Schweiß kann ich damit unter den Achseln eindämmen, aber nicht komplett entfernen. (Es sei denn, ich würde es jeden Tag kontinuierlich auftragen. Hab ich auch schon mal gemacht, aber dann ist die Haut sehr gereizt und subjektiv schwitze ich als Konsequenz überall sonst mehr. Allerdings schwitze ich auch unglaublich viel - ohne Deo Tellergroß nur unter den Achseln - deswegen muss es bei dir nicht gleich so schlimm sein ;) )
    Drum benutze ich weiterhin tagsüber ein Deodorant, fürs gute Gefühl.

    Über SweatOff und Sonstige kann ich nichts berichten, aber denke, dass auch die ihre Arbeit tun.

    Grüße

    Fluid

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...