Hallo
Vorweg...: Ein super Forum wurde hier auf die Beine gestellt. Danke dafür.

Nun zu mir :
Ich bin 34 Jahre jung und leide inoffiziell wohl schon seit 17 Jahren an Hyperhidrose . Es ist (in meinen Augen) sehr extrem. Ich schwitze hauptsächlich am gesamten Kopf ,Brust und Rücken bis runter zum Ar... so häftig das ich über Nacht problemlos 4kg Flüssigkeit verliere . Seit gestern ist es nun auch offiziell. War das erste mal bei einen Hautarzt. Sie verschrieb mir eine Kombi aus Vagantin(1xmorgens und abends) und Sormodren(2 mg morgens). Habe ja nun son bissel bammel... Ist der Mischkonsum okay ?
Danke im voraus
Flo
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Vagantin und Sormodren in Kombination

    von » one year ago


    Sie verschrieb mir eine Kombi aus Vagantin(1xmorgens und abends) und Sormodren(2 mg morgens)

    Davon habe ich persönlich noch nichts gehört, kenne mich aber auch nicht gut genug aus, um einschätzen zu können ob es in Kombination zu unschönen Wechselwirkungen kommen könnte. Ich gehe aber mal davon aus, dass sie weiß was sie tut und die Therapie zumindest mit wiederkehrenden Blutbildern beobachtet?

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage