Hyperhidrose Sprechstunde

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) one year ago
Hallo zusammen. Ich bräuchte einmal Eure Hilfe, denn ich habe eine Frage zu sogenannten Hyperhidrose-Sprechstunden die teilweise auch als Anti-Schwitz-Sprechstunden bezeichnet und ausgelobt werden. Einige Kliniken (meist Universitätskliniken) bieten ja solch spezielle Schweiß-Sprechstunden an.

Meine Fragen zu Euren Erfahrungen im Bezug auf Hyperhidrose-Sprechstunden


  1. wer hat solch eine Beratung schon einmal in Anspruch genommen und wie lief diese ab?
  2. gibt es dabei feste Termine?
  3. ist die Beratung kostenfrei?
  4. werden die Beratungen gruppenweise oder einzeln abgehalten?
  5. wie wird die Beratungsqualität empfunden?
  6. hat sich der Aufwand für Euch prinzipiell gelohnt?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Hyperhidrose Sprechstunde

    von » one year ago


    Keiner, wirklich keiner hat bisher an einer klinischen Sprechstunde für Hyperhidrose teilgenommen? :dry:
    Oups… das ist eigentlich stets eine der ersten Empfehlungen, die ich in stärkeren Fällen der HH abgebe, insbesondere wenn es um generalisierte Hyperhidrosis geht :blush:

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hyperhidrose Sprechstunde

    von » 9 months ago


    ich hatte so eine Sprechstunde vor ein paar Jahren einmal gehabt also es war eigentlich nur ein Gespräch in der Uniklinik mit einer Ärztin die mir eine Liste gegeben hatte mit verschiedenen Ärztegänge also z.B: musste ich zum Augenarzt, zum Urologen.
    Ganz genau kann ich mich nicht mehr daran erinnern.
    Ich hatte das das alles abgebrochen aber nächsten Monat habe ich einen neuen Termin in der Klinik und werde dann noch einmal Berichten.
    Mein 2. Anlauf ich hoffe das es endlich bald vorbei ist.
    LG

  • AW: Hyperhidrose Sprechstunde

    von » 9 months ago


    Viel Glück und Erfolg. Halte uns bitte unbedingt auf dem Laufenden.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Hyperhidrose Sprechstunde

    von » 9 months ago


    Ich habe mich darüber informiert. In meiner Gegend scheint es sowas leider nicht zu geben. In Berlin gibt es aber eine Klinik, die schon schreibt, dass man zum Termin 100€ in Bar mitbringen soll, da wohl Untersuchungen durchgeführt werden, die von der Kasse nicht bezahlt werden. Das wäre für mich allerdings ein No-Go. Ich zahle bei keinem Ersttermin so viel Geld, damit mir dann vielleicht gesagt wird, dass man mir nicht helfen kann.

  • AW: Hyperhidrose Sprechstunde

    von » 8 months ago


    Für mich wäre es irgendwie auch entscheident, ob es sich um eine "Universitäre Klinik" oder eine "Privatklnik" handelt.
    "Hyperhidrose Sprechstunden" im eigentlichen Sinne werden meines Wissens ja nur von Uni-Kliniken angeboten.
    Es kann aber natürlich sein, dass sich eher kommerziell ausgerichtete Kliniken an diesen Begriff anhängen um Kunden anzulocken.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage