Hallo,

wie viele hier leider ich an extremen Schwitzen. Vor allem aber unter den Armen, im Intimbereich, am Rücken und am Kopf.
Es scheint sich durch psychologische Einwirkungen auch extrem zu verstärken (bei Kundenbesuchen). Da ich im Consulting tätig bin, ist mir das auch extrem unangenehm... Unter den Armen und am Rücken versuche ich durch ein Jacket meist zu überdecken oder es gibt Einlagen die man ins Hemd kleben kann... was man meistens aber sieht... diese nutze ich sogar mittlerweile im Intimbereich. Das kann es vermindern (zumindest das man es sieht)! Aber eben nicht am Kopf!

Ich war schon beim Hautarzt... dieser meinte nur das es am Gewicht liegen könnte (1,70cm und 90 Kg), allerdings habe ich das Problem ja nicht nur wenn ich mich bewege... auch im sitzen...

Habe schon viel versucht... Salbeitabletten, AHC, das zeug was man sich in der Apotheke mit Aluminium mischen lassen kann...

AHC und das Zeug aus der Apotheke helfen mir nur am Anfang, meist nur 1 Tag.... nach wird es wieder schlimmer.

Ich möchte das endlich los werden. Ich möchte wieder Spaß dabei haben, beim Kunden zu sitzen ohne mir Gedanken darum machen zu müssen, wie sehr ich wieder am schwitzen bin und ob es dem Kunden auffällt...

Habt ihr Tipps... habe hier schon vieles gelesen... weiß aber nicht inwiefern das bei mir anwendbar ist, da es halt durch pyschologische Einwirkungen neben verstärkt :(!

Ich bin jetzt schon dankbar für Tipps und Anregungen!
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Arztsuche Behandlung mit Botox


wegen Schwitzen verzweifelt

Kostenübernahme KK

Bromhidrose Handhabung in Asien