Botox ohne Wirkung?

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 9 months ago
Ich habe mir vor 2,5 Wochen Botox in die Achselhöhlen spritzen lassen und merke bis jetzt überhaupt keine Wirkung. Im Aufklärungsgespräch hieß es, dass eine Wirkung nach 3-5 Tagen zu merken sei, volle Wirkung nach 3 Wochen. Dass Botox auch völlig wirkungslos sein kann, wurde mir gegenüber mit keinem Wort erwähnt - Internetrecherchen meinerseits ergaben jedoch eine Wirkungslosigkeit von bis zu 10%?!? Was ich persönlich schon als relativ hoch betrachte und durchaus für ein Aufklärungsgespräch als erwähnenswert fände..

Könnt ihr diese hohe Rate an non respondern bestätigen? Oder kann es auch durchaus sein, dass das Botox doch noch wirkt? Bringt es was, noch mal nachzuspritzen zu lassen, wenn man subjektiv überhaupt keine Besserung verspürt hat?
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Botox ohne Wirkung?

    von » 9 months ago


    Hallo. Momentan ist es aufgrund der Winterzeit hier etwas ruhig. Ich denke aber, dass Du sicher bald eine Antwort von Botox-Anwendern erhalten wirst.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Botox ohne Wirkung?

    von » 8 months ago


    Bei mir hielt Botox 1-2 Tage, danach war es auch schon vorbei (Antikörperbildung). Es kann vielleicht sein, dass die benötigte Menge bei manchen Patienten ein wenig höher ist.

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage