Ready für AHC FORTE

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 4 Jahre her
Hallo,

nach 3 Nächten AH möchte ich gerne nun mit AHC Forte beginnen. Das Antitranspirant ist heute angekommen und ich habe einige fragen zur Anwendung.

Ich möchte AHC für meine Hände verwenden. Wie viel tropfen müssen auf die Watte? und dann 15-20 auf die Handregionen tupfen und schlafen gehen? soll ich für jede Hand neue Watte benutzen?

habe ich das richtig verstanden?

Beste Grüße
Drake
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Ready für AHC FORTE

    von » 4 Jahre her


    Tropfe einfach 2-3 Tropfen in eine der Handinnenflächen und reibe dann die Hände ganz sanft ineinander.
    Watte benötigt man nur bei der Anwendung an schwierig zu erreichenden und dosierenden Körperregionen, wie z. B. der Stirn.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...