Hallo meine Lieben!
Ich bin ganz neu hier... Kurz zu mir, bin 22 Jahre jung, Student, sportlich und ein extremer Schwitzer, vorallem im Gesicht... Das Schwitzen kommt bei mir bei Wärme, beginnt im Gesicht und breitet sich dann auf Brust/Hals und Achseln aus.... Dies ganz unabhängig von Körperaktivität (bin der typische Im-Sitzen-Schwitzer-weils-im-Raum-zu-warm-ist)..... Unangenehme Situationen machen das ganze nur noch schlimmer.....

Nun ja, wie gesagt, ich bin Student und am nächsten Freitag habe ich praktische Prüfungen. Es wird laut Wettervorhersage 32 Grad werden, ich muss in Jeans und mit nem weissen Mantel über den Kleidern antraben.... Dann wird zwei Stunden praktisch geprüft.... All das ist für mich ne Höllenkombi, die nur im schweissüberströmten Flo enden kann.... Am Körper ist mir das ganze noch egal, da man durch den weissen Mantel eh nix sieht, doch im Gesicht geht das gar nicht, vorallem weil man vorzu bewertet wird und alle Augen auf einen gerichtet sind.... Habe nun seit einigen Tagen AHC 20 versucht, was etwas hilft, aber doch nicht wie gewünscht.... Ich habe im Bekanntenkreis nen Arzt, der gefunden hat, Inderol - also ein Betablocker - würde gegen übermässiges Schwitzen recht gut helfen....
Nun zu meiner Frage: Hat jemand Erfahrung mit Betablockern gegen Schwitzen? Ich weiss, dass mit solchen Medis nicht zu spassen ist, aber es wäre nur eine beschränkte Zeit, bis halt Freitag durch ist.... Im Internet gibt es nicht viele Erfahrungsberichte... Von denen dies gibt sind einige positiv.... In den Nebenwirkungen taucht aber bei Betablocker immer wieder Schwitzen auf, weshalb ich dem ganzen noch recht kritisch gegenüber stehe.... Kennt sich da jemand aus bzw. hat jemand Erfahrungen?

Vielen Dank für Eure Antworten!
Flo
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Inderol (Propanolol) gegen Schwitzen

    von » 4 months ago


    Hallo Flo,
    Zu aller erst möchte ich sagen, dass es mir leid tut, dass niemand geantwortet hat. Aber wahrscheinlich hat mit diesem Thema noch niemand Erfahrungen gemacht.

    Als zweites: wie lief deine Prüfung, hast du sie trotz des Schwitzens konzentriert meistern können?

    Und zum letzten Punkt, der mich natürlich auch sehr interessiert:
    Hast du selbst St noch etwas zu dem Thema in Erfahrung bringen können?

    LG!

    Bedankt von: Sascha Ballweg

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage