Guten Abend,
Ich schwitze eigentlich schon immer was mehr. Habe mich vor ca. 5 monaten einmal Botoxen lassen unter den armen. leider hat das auch nur 3-4 monate geholfen nunja.
Nun habe ich aber ein grpßes problem finde ich.
ich schwitze einfach sooo schnell. heißt: am rücken ist es sehr extrem so auf der Brust und auf dem ganzen Kopf gesicht.
es muss nur etwas wärmer sein. und schon kriege ich Ausbrüche....
Was kann ich da gegen tun? bzw... was soll ich machen? ich muss immer mindestens 2 t shirts anziehen damit es nicht SOOOO schlimm ist.

Ein beispiel: heute war ich in der Stadt normal gelaufen und bin dann in einen Schmuck laden.
Aufeinmal schwitze ich am ganzen Körper: Rücken und gesicht / nacken am schlimmsten... natürlich sieht das doof aus vor dem verkäufer der mir direkt ein Tuch gegeben hat...
Nunja :(

Grüße
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Erhötes Schwitzen, ganzer Körper.. was tun?

    von » 5 months ago


    Guten Abend,
    Ich schwitze eigentlich schon immer was mehr. Habe mich vor ca. 5 Monaten einmal Botoxen lassen unter den armen. leider hat das auch nur 3-4 Monate geholfen nun ja.
    Nun habe ich aber ein großes Problem finde ich.
    ich schwitze einfach sooo schnell. heißt: am Rücken ist es sehr extrem so auf der Brust und auf dem ganzen Kopf Gesicht.
    es muss nur etwas wärmer sein. und schon kriege ich Ausbrüche....
    Was kann ich dagegen tun? bzw... was soll ich machen? ich muss immer mindestens 2 t Shirts anziehen damit es nicht SOOOO schlimm ist.

    Ein Beispiel: heute war ich in der Stadt normal gelaufen und bin dann in einen Schmuck laden.
    Auf einmal schwitze ich am ganzen Körper: Rücken und Gesicht / Nacken am schlimmsten... natürlich sieht das doof aus vor dem Verkäufer der mir direkt ein Tuch gegeben hat...
    Nunja :(

    Zu meiner Person noch.
    Bin 27 Jahre Jung und männlich


    Grüße

  • AW: Erhötes Schwitzen, ganzer Körper.. was tun?

    von » 5 months ago


    Schwitzen am ganzen Körper lässt sich aus meiner Sicht nur Medikamentös therapieren.
    Wenn man das nicht möchte (was ich sehr gut verstehen könnte) bliebe nur die Möglichkeit, sich auf die auffälligsten Regionen zu konzentrieren (also z. B. das Gesicht und die Achselhöhlen).

    Für diese Regionen eignet sich ein hautschonendes sensitive Antitranspirant oder die Leitungswasser-Iontophorese (hier am besten mit Pulsstrom).
    Die Iontophorese kann man sogar im Gesicht anwenden, da es inzwischen sehr moderne Gesichtsmasken als Elektroden für die Iontophorese gegen Schwitzen im Gesicht gibt. Viel Erfolg!

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Kostenübernahme KK


Starkes schwitzen seit paar Jahren

Gewöhnungseffekt !?!

Ambulante Suctionscürretage