Guten Tag liebe Leidensgenossen!Erst einmal ein Riesen Dankeschön an euch alle und an den admin, ich finde es super das ihr ein solches Forum betreibt auch wenn ihr eure Beschwerden schon gelindert oder ggf. sogar besiegt habt!! So so nun zu meiner Frage und zwar behandle ich seit knapp 2 Wochen meine Füße mit Ahc 30 und meine Hände mit dem Gerät „Schweißkiller“.wie die Überschrift schon sagt habe ich erste Erfolge zu verbuchen, aber es ist noch nicht komplett weg und ich habe das Gefühl das ich seit dem es an Händen und Füßen weniger geworden ist vermehrt an Gesicht und Nacken und rücken schwitze. Nun wollte ich fragen ob ihr der Meinung seit das ich Gesicht und Rücken mit antitransper behandeln soll und ob so evtl dir Chance besteht am ganzen Körper frei von beschwerden zu werden?gruss, Fabian
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Ich habe erste Erfolge!

    von » 2 Jahre her


    Hallo Fabian. Vollständig auschließen kann man Kompensatorisches Schwitzen jedoch nie. Schweiß der an Körperregion A unterdrückt wird kann sich auf eine Region B verlagern. Gerade bei einer Anwendung unter den Achseln tritt dieses Phänomen jedoch meist nicht spürbar auf, da sich der verlagerte Schweiß auf den gesamten Restkörper verteilt.
    QUELLE http://faq.schwitzen.com/phpmyfaq/content/28/69/de/kann-ein-antitranspirant-gegen-achselschweiss-an-anderen-stellen-zu-staerkerem-schwitzen-fuehren.html

    Ob es Sinn macht die neuen Austrittstellen im Gesicht und am Nacken mit dem Antitranspirant zu behandeln kannst Du leider nur selbst ausprobieren und individuelle Rückschlüsse und Prioritäten daraus ableiten.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Schwitzen auf Arbeit.. Psychisch?
Was hast Du denn bereits an Tipp oder besser Mitteln ausprobiert?Oft gibt es eine riesen Diskrepanz zwischen dem was gefühlt versucht und dem was wirklich versucht wurde.

Psychisches Schwitzen?
Leider kann man in viel zu vielen Fällen einfach vergessen, was Dermatologen empfehlen. Das Problem bei Ärzten ist aus meiner Sicht, dass diese einfach irgendetwas empfehlen / verschreiben, auch wenn sie eigentlich gar keine tiefergehende Ahnung...

Saalio Iontophorese Gerät
Kürsat Kizilay schrieb:Ja tun Sie , ich merke irgendwie keine Besserung herr Ballweg .. , denken Sie ,dass es sich noch  bis zum kommenden Sonntag bessern wird ?    Diese Frage zeugt von spürbarem Stress. Dieser ist jedoch leider kontraproduktiv...